Erinnerung: Bewerbungsfrist Förderprogramm „BNE trifft JSA“ endet am 18.01.2019

Denken Sie daran! Sie können bis zum 18.01.2019 Ihre Anträge für die Förderperiode 2019 abgegeben! Sie arbeiten mit jungen Menschen in herausfordernden Lebenssituationen? Sie haben eine spannende und kreative Projektidee zu einem Thema der Nachhaltigkeit? Dann können Sie sich wieder bewerben für das Förderprogramm „Weltaktionsprogramm als Chance: Bildung für nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit“! Gefördert werden […]

Respekt Coaches meet GPJ: Fachkräfte vernetzen sich beim zweiten Fachtag

Am 18. Dezember trafen sich in Nürnberg die Respekt-Coaches der 20 bayerischen Standorte zum zweiten Mal in diesem Jahr zum trägerübergreifenden Informations- und Netzwerktreffen, organisiert vom Projekt „Alles Glaubenssache?“ der ejsa Bayern in Kooperation mit dem Arbeitstreffen JMD in Bayern. Beteiligt waren neben den Respekt Coaches weiterhin Akteure der gesellschaftspolitischen Jugendbildung, der Extremismusprävention, der Jugendsozialarbeit, […]

Hate Speech – Dem Hass im Netz begegnen

Hass in sozialen Netzwerken ist ein Phänomen, das sich immer weiter Bahn bricht. Sowohl in den Medien ,als auch auf persönlicher Ebene, sind Menschen jeden Alters potentiell mit menschenverachtenden Inhalten konfrontiert, und das tagtäglich. Um sich noch einmal genauer mit diesem Phänomen der Hate Speech, also der Hassrede, auseinanderzusetzen, hat die Gesellschaftspolitische Bildung (GPJ) der […]

Jugendpreis im Rahmen des Lagois-Fotowettbewerbs

Der Lagois-Fotowettbewerb 2018 sucht herausragende fotografische Arbeiten zum Thema „Kreativität, Wissen, Tradition: Immaterielles Kulturerbe weitergeben“. Neben Arbeiten von Profifotografen werden in diesem Jahr auch fünf Jugendpreise in Höhe von je 300 Euro verliehen. Weitere Infos finden Sie unter: https://www.ejb.de/fotopreis/ Downloads der Ausschreibungen: Ausschreibung_ejb_kurz2018 2018_Ausschreibung_Lagois

Verstärkung in der ejsa Geschäftsstelle

Johannes Scholz-Adam – neuer Referent für die Netwerkstelle GPJ stellt sich vor Mein Name ist Johannes Scholz-Adam und seit 01.04.2018 darf ich nun das Team der ejsa-Bayern als Landesreferent für die gesellschaftspolitische Jugendbildung (GPJ) verstärken. Gerade mit dem Hintergrund langjähriger praktischer Erfahrung in den verschiedenen Bereichen der politischen (Jugend)Bildung, freue ich mich nun sehr auf […]

Die Gesellschaftspolitische Jugendbildung der ejsa Bayern bei der ejn

Um 17 Uhr triffst du uns auf dem roten Teppich vor dem Caritas-Pirckheimer-Haus. Dort kannst du selber mitmachen und deine Meinung aufschreiben oder einfach nur zuschauen, wenn wir ein Schreibgespräch in der Öffentlichkeit beginnen. Danach bist du herzlich eingeladen, um 18 Uhr mit uns ins Caritas-Pirckheimer-Haus (Königstr. 64) zu kommen*. Dort wollen wir beim Essen […]

Günther Schneider nach 39 Jahren politischer Bildungsarbeit mit benachteiligten jungen Menschen in den Ruhestand verabschiedet.

Ende März 2018 endet eine Ära in Augsburg: der Info-Laden im alten Postweg schließt seine Pforten. Vor zwei Jahren ging bereits Uli Hirschler in den Ruhestand und nun folgt ihm der zweite Leiter, Günther Schneider, nach. Er war 39 Jahren dort tätig und hat in der politischen Bildungsarbeit der Schwabenmetropole Spuren hinterlassen. Die Arbeit von […]

Was macht eine Referentin für Gesellschaftspolitische Jugendbildung (GPJ)

ganz konkret vor Ort, z.B. in Nürnberg? Ein Beispiel: Heute Vormittag bin ich in meinem Büro im eckstein und plane die Eröffnung einer Ausstellung, die schon in wenigen Tagen beginnt. Die Künstler*innen? 14 Jugendliche, geboren in neun verschiedenen Ländern. Seit einem Jahr begleite ich diese Jugendgruppe gemeinsam mit meinem Kooperationspartner, dem Verein für sozialpädagogische Jugendbetreuung […]