Ein Projekt zur regionalen, saisonalen und nachhaltigen Ernährung

Die JaS an der Mittelschule Gaukönigshofen bietet ein Projekt an, das sich mit einer regionalen, saisionalen und nachhaltigen Esskultur befasst. Kooperationspartner ist der Erlebnisbauernhof Pabst und weitere Partner aus dem regionalen Umfeld. In verschiedenen Modulen werden sich die Schüler mit einzelnen Inhalten und Zielen rund um das Thema Ernährung befassen. Dabei werden auch interkulturelle Aspekte als Zugang zur Ernährung und damit zu den unterschiedlichen Lebenswelten der Teilnehmenden geschaffen.

Eine Cateringgruppe richtet regionale, saisonale und nachhaltige Pausenbuffets in der Schule für alle Schüler aus. Speisen und Getränke werden selbst zubereitet und von regionalen Partner zur Verfügung gestellt oder selbst gesammelt. Daraus soll auch ein Kalender entstehen, der Auskunft gibt über regionale und saisonale Produkte.

Die Erntezeit soll genutzt werden, um erfahrbar zu machen, wo das einzelne Lebensmittel herkommt und wie viel Arbeit der gesamte Produktionsweg von Nahrungsmitteln bereitet. Dadurch soll das eigene Konsum- und Essverhalten kritisch hinterfragt werden. Projekttage zum Thema  „Boden als Lebensgrundlage“ sind Einstimmung und Auftakt für das Thema im nächsten Jahr: „Die Kartoffel“. Ziel ist, dass sich die Jugendliche eigenverantwortlich mit gesunder und nachhaltiger Ernährung beschäftigen.

Schulverband Gaukönigshofen
Petra Stadler
19753 Gaukönigshofen
Tel: 09337 9897273
E-Mail:jas@mittelschule-gaukoenigshofen.de

 

Erlbnisbauernhof Pabst
Inge und Ulrich Pabst
97232 Pabst
Tel: 09334 1564
E-Mail: info@pabst-hof.de