Meine Umwelt – tierisch interessant

Der Landkreis Mühldorf am Inn setzt in Kooperation mit der Kreisgruppe Mühldorf am Inn des Bund Naturschutz und anderen Akteuren der Umweltbildung ein Projekt über den Lebensraum von Wild- und Nutztieren mit Schülern des Sonderpädagogischen Förderzentrums (SFZ) um. Die Umweltgruppe des SFZ ist offen gestaltet, sodass die Schüler ihren Neigungen entsprechend teilnehmen; eigene Ideen und Wünsche werden im Projektverlauf berücksichtigt. Im Rahmen des Konzepts setzen sich die Teilnehmer immer wieder mit der Wiese als Lebensraum  und als Futterlieferant für Wild- und Nutztiere auseinander. Themen wie Artenschutz, biologischen Landwirtschaft und grüne Berufsbilder werden dabei aufgegriffen. Praktische Tätigkeiten wie Z.B. der Bau von Fledermauskästen und die aktive Beteiligung spielen dabei eine große Rolle. Dies führt neben der Erfahrung von Selbstwirksamkeit und Freude am gemeinsamen Tun zu einem anderen Bewusstsein der Lebensumwelt und ihren tierischen Bewohnern gegenüber.

Jugendsozialarbeit an Schulen, JaS am Sonderpädagogischen Förderzentrum BUND Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe Mühldorf am Inn
Claudia Windbühler
84453 Mühldorf a. Inn
Tel: 08631 699953
E-Mail: claudia.windbuehler@lra-mue.de
Gerd Ruchlinski
84478 Waldkraiburg
Tel.: 08638 3701
E-Mail: muehldorf@bund-naturschutz.de