Projekte 2018 „Weltaktionsprogramm als Chance: Bildung für Nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit“

Für den Förderzeitraum 2018 des Projektes „Weltaktionsprogramm als Chance: Bildung für Nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit“ entschied sich der Projektbeirat für 13 spannende Konzepte. Wir freuen uns wieder auf sehr vielfältige und gleichermaßen innovative wie auch bewährte Ideen in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Jugendsozialarbeit.

Die Bandbreite der Themen ist sehr vielfältig, sodass zahlreiche Jugendliche in ihren Kommunen, in Schulen und Gärten, auf dem Bauernhof oder in Umweltstationen ihre Spuren hinterlassen werden. Es werden Ideen zu einer nachhaltigeren, regionalen Esskultur oder zu einem bewussten Umgang mit Ressourcen umgesetzt. Das breite Feld der Mobilität wird in verschiedenen Zugängen bearbeitet; Fragestellungen zu Biodiversität und Lebensräumen werden durch Angebote der Naturerfahrung erlebbar gemacht. Virtuelles Wasser, Insektensterben und Klimaverträglichkeit sind dabei nur einige Beispiele.

Wir wünschen allen Beteiligten gutes Gelingen und viele bereichernde Erfahrungen.

Falls Sie Interesse haben, an dem Förderprogramm teilzunehmen, wenden Sie sich gerne an die Koordinierungsstelle. Die Abgabefristen zur Einreichung der Anträge für den Förderzeitraum 2019 enden am 09.11.2018 sowie am 18.01.2019.