Corona-Pandemie sorgt auch bei der Stiftung für mehr Anfragen

Denn es zeigt sich bereits jetzt schon, dass die Schwächsten der Gesellschaft an den Auswirkungen besonders leiden. Bei den jungen Menschen, also Kinder und Jugendliche, die im Rahmen der Jugendsozialarbeit unterstützt werden, nehmen die Notlagen zu. So haben sich junge Menschen verschuldet, weil sie Hilfs- und Beratungsangebote nur online über Handy und Internet abrufen konnten. […]

„Das ist supergroßartig! :-)“ – So beginnt ein Dankschreiben

„Das ist supergroßartig! :-)“ So beginnt ein Dankschreiben einer Beratungsstelle an die Evang. Stiftung Jugendsozialarbeit Bayern für die Unterstützung eines Schülers! Mit einer zweckgebundenen Zuwendung für eine Deutsch-Nachhilfe über einen längeren Zeitraum konnte dem Schüler mit Migrations- und Fluchthintergrund – er hat sieben Geschwister und besucht eine weiterführende Schule – geholfen werden, das Klassenziel zu […]

500 Euro für sozial benachteiligte Jugendliche

Erste Spende an die neu gegründete Evangelische Stiftung Jugendsozialarbeit Bayern Manchmal scheitert die Integration an Kleinigkeiten. Wie im Fall des jungen S. aus Syrien. Trotz aller staatlichen Hilfen und Bemühungen durch die Fachdienste der Schulsozialarbeit kann der Elfjährige nicht an der Schullandfahrt seiner Klasse teilnehmen, denn der alleinerziehende Vater kann die notwendigen 150,- Euro dafür […]

Erste Unterstützungen für junge Menschen in Bayern noch vor Weihnachten ausgereicht!

Evangelische Stiftung Jugendsozialarbeit Bayern nimmt ihre Arbeit auf Zum Jahresende konnte die Evangelische Stiftung Jugendsozialarbeit Bayern, die aufgrund eines Nachlasses von Renate Gebauer gegründet werden konnte, endlich ihre operative Arbeit aufnehmen. In den wenigen Wochen vor Weihnachten erreichten die Stiftung 14 konkrete Anträge, davon zwei Projektanfragen und 12 Anträge auf Unterstützung bei aktuellen Notlagen von […]