ejsa-Newsletter, Ausgabe Oktober 2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit diesem Newsletter erhalten Sie Informationen und Neuigkeiten der Evangelischen Jugendsozialarbeit Bayern e.V.

Die ejsa Bayern tritt mit ihren Angeboten der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit, bei der Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf, den Übergängen zwischen Schule und Beruf, der gesellschaftspolitischen Jugendbildung und in der Integration für junge Migrantinnen und Migranten für mehr Chancengerechtigkeit, Integration und Partizipation dieser jungen Menschen in besonderen Lebenslagen ein.

Falls Sie die Zusendung des Newsletters der ejsa Bayern e.V. nicht mehr wünschen, teilen Sie uns dies bitte per mail an kontakt@ejsa-bayern.de mit.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Team der ejsa Bayern

EJSA BAYERN – ALLGEMEIN     

Planen Sie einen Standbesuch bei der ejsa Bayern fest ein auf der
ConSozial am 6./7. November 2019 in Nürnberg!

Die ejsa Bayern finden Sie als Mitausstellerin am Stand der Diakonie Bayern: Halle 3A/3A-517.

Erstmalig seit vielen Jahren ist die ejsa Bayern nicht mehr mit einem eigenen Stand bei der ConSozial vertreten. Dennoch wollen wir das Arbeitsfeld Jugendsozialarbeit in Bayern weiter voranbringen, weshalb wir uns am Stand der bayerischen Diakonie als Mitaussteller engagieren. [weiterlesen]

 

 

Stiftung evangelische Jugensozialarbeit

Weihnachten steht vor der Tür …
… und endlich wissen Sie diesmal, wie Sie in der Adventszeit sinnvoll Gutes tun können

Seit etwa einem Jahr arbeitet unsere Stiftung nun ganz konkret daran, junge Menschen und Familien in Not zu unterstützen. Etliche Hilferufe haben uns erreicht und in vielen Fällen können wir durch kleinere Geldbeträge im dreistelligen Bereich unterstützen. Wir tragen dazu bei, dass Not gelindert, Perspektiven ermöglicht und Benachteiligung abgebaut werden können. [weiterlesen]

 

 

BERUFSBEZOGENE JUGENDHILFE

... in Bayern – es bleibt kämpferisch

In der zweiten Jahreshälfte 2019 starten wir mit der Vorbereitung der neuen ESF-Förderperiode in 2021. Fokus der Entwicklungsarbeit sind die sogenannten Vorschaltprojekte. Dies kündigt sich jetzt schon als ein anspruchsvolles Projekt in zweierlei Hinsicht an:
Wie können Förderbedingungen geschaffen werden, die der Aufgabe der Förderung der beruflichen und sozialen Integration benachteiligter junger Menschen mit erhöhtem Förderbedarf gerecht werden? [weiterlesen]

 

 

MIGRATIONSBEZOGENE JUGENDSOZIALARBEIT/JMD

Bundesweiter JMD-Aktionstag 2019 zum Ausbau der Jugendmigrationsdienste … auch in Bayern

Die vier Trägergruppen der Jugendmigrationsdienste rufen auch dieses Jahr wieder zum bundesweiten JMD-Aktionstag auf. Vom 18. September bis Ende November geht es darum, die Verantwortlichen auf Bundesebene auf die defizitäre Förderung des Bundesprogramms „Jugendmigrationsdienste“ auf der einen Seite und auf die steigenden Personal- und Sachkosten auf der anderen Seite hinzuweisen. Dies führt dazu, dass die finanziellen Mittel für Anschaffungen, Dolmetscher, Supervision und zur Durchführung von Gruppenangeboten auch in den Folgejahren immer knapper werden. [weiterlesen]

 

ejsa Bayern mit Zahlen, Daten und Fakten zur Zuzugssituation in Bayern - Zahlen 2018 pro Gebietskörperschaft vom Statistischen Bundesamt

Die ejsa Bayern stellt die Zuzugszahlen und die Ausländerbestandszahlen des Statistischen Bundesamtes für jede Gebietskörperschaft jedes Jahr so zusammen, dass sie in lesbarer Form für die Einrichtungen gut nutzbar sind.
Im Überblick über die letzten vier Jahr wird deutlich, dass Zuwanderung nach Bayern meist flächendeckend, aber höchst unterschiedlich geschieht. [weiterlesen]

 

 

Gesellschaftspoltische Jugendbildung

GPJ - Fachtag

Am 17.10 2019 findet ein Fachtag in Nürnberg zum Thema Moderner Antisemitismus statt. U.a. werden hier Fragen über das Zusammenwirken von Verschwörungsnarrativen und Antisemitismus erörtert. Ebenso sollen nachmittags im praktischen Teil Maßnahmen und Formate vorgestellt werden, die Antisemitismus und seine modernen Auswüchse im Kontext der Jugendsozialarbeit näher vorstellen. [weiterlesen]

 

 

Einblicke in aktuelle Maßnahmen und zukünftige Projekte

Im Arbeitsfeld der GPJ fanden in den letzten Wochen einige spannende Veranstaltungen statt, wie das Verstärkernetzwerktreffen in Rastatt oder der Projektabschluss bei Empowered by Democracy mit einer Filmvorführung in Nürnberg. [weiterlesen]

 

 

 

Förderprogramm „BNE trifft JSA“

„BNE trifft JSA“ – Fachartikel im Baugerüst

Ein Fachartikel zum Förderprogramm „BNE trifft JSA“ ist in der Zeitschrift „das baugerüst" - ein Magazin für Mitarbeiter*innen der evangelischen Jugendarbeit und außerschulischen Bildung erschienen. [weiterlesen]

 

 

 

Antragsfrist zum Förderprogramm „BNE trifft JSA“ – bis 08.11.2019 und 07.02.2020 für 2020

Das Förderprogramm „BNE trifft JSA“ geht in die letzte Runde. Bis zum 08.11.2019 und zum 07.02.2020 können noch einmal Anträge für die finale Förderperiode 2020 abgegeben werden. Wir freuen uns über spannende und kreative Projektideen zu einer nachhaltigen Lebensführung! Gefördert werden Kooperationsprojekte zwischen Einrichtungen der Jugendsozialarbeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung/ Umweltbildung in ganz Bayern zu Inhalten und Themen einer nachhaltigen Lebensführung. Die Projekte richten sich an junge Menschen in herausfordernden Lebenssituationen zwischen 12 und 27 Jahren. [weiterlesen]

 

 

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Zwischenruf des Bundesjugendkuratoriums zum Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter

Im September veröffentlichte das Bundesjugendkuratorium einen stimmigen Zwischenruf zum Ganztag. Auf Ebene der Diakonie Deutschland arbeitet die ejsa ebenfalls an einem Positionspapier, das die Sicht unserer Schülerinnen und Schüler in die Diskussion um Qualität im Ganztag mit einbringen wird. [weiterlesen]

 

Teilerfolge bei den Personalpauschalen im Offenen Ganztag

Gute Nachricht zum neuen Schuljahr: In einem zweiten Schritt wurden zum Schuljahresbeginn 2019/2020 die Personalpauschalen im Offenen Ganztag auf die geplanten 11,75% jeweils für kommunale Mittel und Landesmittel angehoben. [weiterlesen]

 

Jubiläum der ejsa Regensburg – Wir gratulieren!

Die ejsa Regensburg erntet die „Früchte der Arbeit“. Mit 30 Jahren Jugendcafé und zehn Jahren Familienzentrum blickt die Evangelische Jugendsozialarbeit Regensburg (ejsa) auf eine langjährige Geschichte zurück. Beide Jubiläen wurden ausgiebig gefeiert. Der Festakt wurde zudem genutzt, um das neueste Projekt „Koch-Kunst – Rezepte aus aller Welt“ vorzustellen. [weiterlesen]

 

 

Fortbildungen und Veranstaltungen:

Haben Sie schon Ihre Fortbildungen für 2019 und 2020 geplant?
Wir hätten hier noch einige Empfehlungen für Sie:

Aktuelle Termine  
25.10.2019
Nürnberg
Aggression und Deeskalation im interkulturellen Kontext
zur Anmeldung
8. und 15.11.2019
Nürnberg
Offene Ganztagsschule. Starter Kit für neue Mitarbeiter*innen
zur Anmeldung
18.11.2019
Nürnberg
Mit Gruppen arbeiten. Moderieren, präsentieren, aktivieren in Angeboten der Jugendsozialarbeit und GPJ
zur Anmeldung
27.11.2019
Nürnberg
Junge Geflüchtete. Rechtliche Fragen zur langfristigen Sicherung des Aufenthaltes
zur Anmeldung
05.-08.12.2019
Schwanberg
Spurensuche. Tage für mich auf dem Schwanberg
zur Anmeldung

Sie möchten tiefer in ein wichtiges Thema der Jugendsozialarbeit eintauchen? Dann nutzen Sie das blended-learning-Angebot „Bescheid, Widerspruch, Klage - Verwaltungsrecht für die Praxis der Jugensozialarbeit“. Das Online-Modul steht bereits zur Verfügung, die abschließende Präsenzveranstaltung findet am 06.11.2019 in Nürnberg statt. Zur Anmeldung

 

Save the Date: ejsa-Fachtag 2020
ejsa goes digital? Wie Jugendsozialarbeit von Digitalisierung profitieren kann ...

Digitalisierung ist DAS Thema dieser Zeit: Lernen soll digitaler werden, Arbeiten auch, Heizung und Kühlschrank sind smart. Aber wie können wir als Einrichtungen und Träger von dieser digitalen Transformation profitieren und unser Profil als soziale Einrichtungen dabei nicht verlieren?
Der ejsa-Fachtag am 23.06.2020 gibt Informationen und Impulse zur Digitalisierung in den Arbeitsfeldern der Jugendsozialarbeit.
Merken Sie sich den Termin schon jetzt vor! Detaillierte Informationen finden Sie ab Januar 2020 auf unserer homepage.

 

 

AUS DER GESCHÄFTSSTELLE der LAG Jugendsozialarbeit Bayern

LAG Fachtag „Die Kunst der Steuerung vor Ort“ für ein effektives Angebot für junge Menschen am 03.12.19

Den 03.12.2019 sollten Sie sich in fix Ihrem Terminkalender notieren.  Die LAG JSA bietet Ihnen an diesem Tag neue  konzeptionelle,  fördertechnische Ansätze und Empfehlungen für die Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit. [weiterlesen]

LAG Fachtag Flyer 2019