Newsletter Oktober 2021

ejsa-Newsletter, Ausgabe Oktober 2021

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit diesem Newsletter erhalten Sie Informationen und Neuigkeiten der Evangelischen Jugendsozialarbeit Bayern e.V.

Die ejsa Bayern tritt mit ihren Angeboten der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit, bei der Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf, den Übergängen zwischen Schule und Beruf, der gesellschaftspolitischen Jugendbildung und in der Integration für junge Migrantinnen und Migranten für mehr Chancengerechtigkeit, Integration und Partizipation dieser jungen Menschen in besonderen Lebenslagen ein.

Falls Sie die Zusendung des Newsletters der ejsa Bayern e.V. per E-Mail wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit kontakt@ejsa-bayern.de

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Team der ejsa Bayern

 

EJSA BAYERN – ALLGEMEIN

Forderungen der BAG EJSA für die Koalitionsverhandlungen 

Am [weiterlesen]

 

 

 

 

ConSozial Vorschau 

Am  [weiterlesen]

 


 

 

BERUFSBEZOGENE JUGENDHILFE

Bundestagskandidatin Doris Wagner besuchte die Fahrradwerkstatt R 18 im Münchner Norden

Doris Wagner besuchte (mit ihrem Fahrrad!) Anfang September die Fahrradwerkstatt R 18 der evangelische Jugend München (ejm) in Milbertshofen und erkundigte sich nach der beruflichen Situation benachteiligter junger Menschen in München.
Im Gespräch mit dem Leiter der Jugendwerkstatt, Fritz Winbeck (links im Bild), und dem Geschäftsführer der ejsa Bayern e.V., Klaus Umbach, spielte auch der aufwändige Finanzierungsmix, der bei der Förderung von Angeboten der Jugendsozialarbeit erforderlich ist, eine große Rolle. Hier müsste vieles vereinfacht und besser aufeinander abgestimmt werden. [weiterlesen]

 

 

MIGRATIONSBEZOGENE JUGENDSOZIALARBEIT/JMD

21 neue Respekt Coaches starten an bayerischen Schulen - Grundlagenschulung für die Neuen

Das Bundesprogramm Respekt Coaches mit präventiven Angeboten an Schulen wird in diesem Jahr auch in Bayern deutlich ausgebaut. 21 neue Fachkräfte nehmen in diesen Wochen ihre Arbeit an den Schulen in Bayern auf. Damit steigt die Zahl der Respekt Coaches auf 43. Das Netzwerk der JMD-Landeskoordinator*innen hat gemeinsam mit der Evangelischen Akademie Tutzing und der LAG Jugendsozialarbeit Bayern eine modulare Grundlagenschulung für die Neuen im Programm organisiert, um den Fachkräften in dem doch noch jungen Feld der gesellschaftspolitischen Jugendbildung ihre Rolle an der Schule sowie die bayerischen Netzwerke zu vermitteln.  [weiterlesen]

 

 

 

SCHULBEZOGENE JUGENDSOZIALARBEIT

F

 

 

GESELLSCHAFTSPOLITISCHE JUGENDBILDUNG

ejsa Bayern beim Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit aktiv mit dabei

Ende September fand der Bundesjungendkongress der Kinder und Jugendarbeit pandemiebedingt online in Nürnberg statt. Die gesellschaftspolitische Jugendbildung (GPJ) der ejsa Bayern konnte dazu mit zwei Sessions beitragen.
Johannes Scholz- Adam und Danny Zuber widmeten sich in ihrem Beitrag „Hass im Netz – Herausforderungen für die Jugendarbeit“ dem Phänomen der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit, Fake News und Hate Speech.  [weiterlesen]

 

Förderprogramm „JSA - mit BNE in die Zukunft“

Bewerbungen für 2022 ab sofort bis zum 19.11.2021!

Mit der Projektbeiratssitzung am 10.05.2021 nahm das Förderprogramm „JSA– mit BNE in die Zukunft“ Fahrt auf. Es wurden spannende Projektanträge und innovative Bildungsansätze vorgestellt. Insgesamt können 10 ganz vielfältige Projekte umgesetzt werden.
Mit am Start sind bewährte Gartenbau-Projekte, bei denen sich junge Menschen für ein harmonisches Leben mit und in der Natur engagieren. Permakultur, Urban Gardening und Artenvielfalt in heimischen Gärten werden dabei zum Thema. In einem interkulturellen Umweltlabor befassen sich die Teilnehmer*innen mit Möglichkeiten, mehr Nachhaltigkeit in den Nachbarschaftstreff einzupflanzen. Eine Solar-Ladestation für Handys soll Schule machen und mit selbst erstellten Actionbounds wird die Nachbarschaft erlebbar gemacht.
Die Aktionen sind dabei wichtige Orte, um die eigenen Kompetenzen auszubauen, neues Wissen zu erwerben und eigene Handlungsstrategien für einen zukunftsfähigen Lebensstil zu entwickeln. [weiterlesen]

 

 

FORTBILDUNGEN UND TERMINE

Immer aktuell informiert, welche Fortbildungen und Veranstaltungen laufen? Dann melden Sie sich hier  zum Fortbildungsnewsletter an. Sie erhalten dann viermal im Jahr aktuelle Veranstaltungshinweise der ejsa Bayern.

12.11. + 19.11.2021
Nürnberg
Führen und Leiten von Teams im Offenen Ganztag - Modul I: Selbstorganisation und Situatives Führen
zur Anmeldung
02. - 05.12.2021
Schwanberg
Mit mir selbst befreundet sein - Tage für mich auf dem Schwanberg
zur Anmeldung
18. + 25.01.2022
Online
Junge Geflüchtete – Aufenthaltssicherung für vollziehbar Ausreisepflichtige
zur Anmeldung
20. + 27.01.2022
Online
Hausaufgaben- und Lernzeiten im offenen Ganztag gestalten
zur Anmeldung

 

 

AUS DER GESCHÄFTSSTELLE DER LAG Jugendsozialarbeit Bayern

Gütesiegelverleihungen Jugendwerkstatt Erlangen und ProArbeit Günzburg

Im Juli und September 2021 konnte die LAG JSA Bayern zwei Mal das Gütesiegel "Berufliche und Soziale Integration" verleihen. Erfolgreich auditiert und mit wunderbaren Ergebnissen wurden die Jugendwerkstatt Erlangen (Diakonie Erlangen) und ProArbeit Günzburg (Gemeinnützige Gesellschaft zur Arbeitsförderung und Berufsbildung mbH).
Wir wünschen beiden Einrichtungen erfolgreiche und produktive Jahre zum Wohle benachteiligter junger Menschen!