Herausfordernde Kinder und Jugendliche

Herausfordernde Kinder und Jugendliche im Ganztag und Schulbezogener Jugendsozialarbeit: Nervig, nervenaufreibend oder nur neurowissenschaftlich zu betrachten? Sie betreuen Kinder und Jugendliche nachmittags in oder an der Schule. In Ihrer Gruppe befindet sich das ganze Spektrum an Kindern wie in den Schulklassen auch. Nach Wochen und Monaten von Homeschooling und Lockdown stellen Sie noch einmal ganz […]

Das Kleine Einmaleins

In Ihrem pädagogischen Alltag arbeiten Sie mit verschiedenen Zielgruppen und auch immer wieder einmal mit jungen Geflüchteten. Sie wissen, dass für diese Gruppe junger Menschen – je nach Aufenthaltsstatus – unterschied­liche Regelungen für Arbeit und Ausbildung, aber auch für Sozialleistungen gelten, die sich immer wieder verändern. Sie wollen die jungen Menschen gut beraten, fühlen sich […]

Hausaufgaben- und Lernzeiten im offenen Ganztag gestalten

Die Begleitung der Hausaufgaben- und Lernzeit ist ein Kernelement des offenen Ganztags. Ob sich die Schülerinnen und Schüler wohlfühlen und kompetente Unterstützung erfahren, trägt viel zur allgemeinen Akzeptanz bei. Als Mitarbeitende*r im Offenen Ganztag fragen Sie sich, wie Sie zum Gelingen beitragen können und welche Gestaltungsräume Ihnen zur Ver­fügung stehen. Grundlagen des Lernens, der Motivation […]

Junge Geflüchtete

Sie betreuen als Vormund und/oder Pädagog*in junge Geflüchtete, die bereits oder demnächst vollziehbar ausreisepflichtig sind, weil ihr Asylverfahren/Asylgerichtsverfahren bereits rechtskräftig negativ abgeschlossen ist oder bald negativ abgeschlossen sein wird. Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen über weitere Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten […]

Gut anleiten

Als Anleiter*in in der Berufsbezogenen Jugendhilfe begleiten Sie junge Menschen in der beruflichen Orientierung oder in der Berufsausbildung. Ihr Anliegen ist es, gute Lernprozesse zu initiieren und zu unterstützen. Im Alltag stellen Sie jedoch fest, dass schwierige Lernerfahrungen, individuelle Beeinträchtigungen und weitere Faktoren das Lernen erschweren. Ergänzend zur wohlbekannten „Vier-Stufen-Methode“ wünschen Sie sich deshalb Ideen, […]