Chancen.fair.teilen. Teilhabegerechtigkeit durch Evangelische Jugendsozialarbeit – jetzt und nachhaltig!

Das Positionspapier der BAG Evangelischen Sozialarbeit dient als Grundlage für die ersten Gespräche mit den neuen Bundestagsabgeordneten. In seiner außergewöhnlichen Form wird es für Diskussionen sorgen, auch bei Ihnen. Wir laden ein, gemeinsam den politischen Diskurs zu gestalten – im Interesse der jungen Menschen und für die Sicherung der Strukturen der Jugendsozialarbeit auf allen föderalen […]

ejsa beim Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit aktiv mit dabei

Ende September fand der Bundesjungendkongress der Kinder und Jugendarbeit pandemiebedingt online in Nürnberg statt. Die gesellschaftspolitische Jugendbildung (GPJ) der ejsa Bayern konnte dazu mit zwei Sessions beitragen. Johannes Scholz- Adam und Danny Zuber widmeten sich in ihrem Beitrag „Hass im Netz – Herausforderungen für die Jugendarbeit“ dem Phänomen der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit, Fake News und Hate […]

21 neue Respekt Coaches starten an bayerischen Schulen – Grundlagenschulung für die Neuen

Das Bundesprogramm Respekt Coaches mit präventiven Angeboten an Schulen wird in diesem Jahr auch in Bayern deutlich ausgebaut. 21 neue Fachkräfte nehmen in diesen Wochen ihre Arbeit an den Schulen in Bayern auf. Damit steigt die Zahl der Respekt Coaches auf 43. Das Netzwerk der JMD-Landeskoordinator*innen hat gemeinsam mit der Evangelischen Akademie Tutzing und der […]

Vollversammlung des Landesjugenkonvents der evangelischen Jugend in Bayern

Vom 24.-27.06.2021 fand die Vollversammlung des Landesjugendkonvents der Evangelischen Jugend in Bayern (ejb) statt. Die Vollversammlung stand inhaltlich unter dem Thema „Psychische Gesundheit in der Jugendarbeit“. In diesem Zusammenhang wurde ein thematischer Beschluss gefasst, auf den wir ganz besonders aufmerksam machen möchten: Landesjugendkonvent_Beschluss      

Stellenausschreibung Landesreferentin/Landesreferent MigrationsbezogeneJugendsozialarbeit/Jugendmigrationsdienste

  Wir, die ejsa Bayern, suchen in der Landesgeschäftsstelle baldmöglichst, spätestens jedoch zum 01.01.2022                                             eine Landesreferentin/einen Landesreferenten (m/w/d) für das Arbeitsfeld Migrationsbezogene Jugendsozialarbeit (MJS)/Jugendmigrationsdienste (JMD) mit derzeit 40 Wochenstunden. Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.   Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 30.09.2021 an folgende E-Mail: bewerbungen@ejsa-bayern.de oder per Briefpost an die […]

Die gesellschaftspolitische Jugendbildung am Standort Nürnberg sucht Verstärkung

Die Evangelische Jugend Nürnberg sucht für das Arbeitsfeld Gesellschaftspolitische Jugendbildung zum 01. Januar 2022              eine:n Jugendreferent:in/Sozialpädagog:in oder vergleichbare Qualifikation in Teilzeit (20 Std./Wo), zunächst befristet bis 31. Dezember 2024. Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.   Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 08. Oktober 2021 unter dem Stichwort „Gesellschaftspolitische Jugendbildung“ an: Evangelische […]

„Jugendsozialarbeit – mit BNE in die Zukunft“: Bewerbungen für 2022 ab sofort bis zum 19.11.2021!

Ab sofort sind Bewerbungen und Beratungstermine möglich! Das Förderprogramm „Jugendsozialarbeit – mit Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Zukunft“ geht bereits in die zweite Runde. Für das Förderjahr 2022 können bis zum 19.11.2021 Bewerbungen abgebeben werden. Melden Sie sich mit Fragen oder Ideen gerne bei der Projektkoordinatorin. Auch Träger, die bereits eine Idee erfolgreich umgesetzt […]

Bundestagskandidatin Doris Wagner besucht Fahrradwerkstatt R 18 im Münchner Norden

Doris Wagner bewirbt sich bei der Bundestagswahl für das Direktmandat (Grüne) im Münchner Norden. Sie besuchte (mit ihrem Fahrrad !) Anfang September die Fahrradwerkstatt R 18 der ev. Jugend München (ejm) in Milbertshofen und erkundigte sich nach der beruflichen Situation benachteiligter junger Menschen in München. Im Gespräch mit dem Leiter der Jugendwerkstatt, Fritz Winbeck (links […]

Einigung auf Ganztagsanspruch für Grundschüler

Im Streit über die Ganztagsbetreuung in Grundschulen haben Bund und Länder eine Einigung erzielt. Demnach soll der Rechtsanspruch ab 2026 kommen. Nach dem Bundestag muss jetzt noch der Bundesrat zustimmen. Der geplante bundesweite Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule ab dem Schuljahr 2026/2027 kann kommen. Bund und Länder einigten sich am Montagabend im Streit um […]