Wie gelingt der Übergang von der Schule in den Beruf? Sozialpolitischer Buß- und Bettag am 20. November

Auf dem Weg vom Schul- ins Berufsleben klafft für viele junge Menschen eine Lücke, die schwer zu überwinden ist. In Deutschland hat derzeit fast jede*r fünfte junge Erwachsene zwischen 20 und 34 Jahren keinen Berufsabschluss, etwa sieben Prozent eines Jahrgangs verlassen die Schule ohne Schulabschluss. Zugleich beklagen die Betriebe immer lauter, dass Ihnen die Auszubildenden […]

Positive Bildung: Die Zukunft des Lernens – Ein Rückblick auf den ISB Fachkongress

Prof. Dr. Ulrike Lichtinger präsentierte das revolutionäre Konzept der Positiven Bildung auf dem ISB Fachkongress. Basierend auf der Positiven Psychologie von Martin Seligman, verspricht dieser Ansatz, das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit unserer Schüler*innen zu steigern. Doch was genau macht diesen Ansatz so besonders? Positive Bildung: Ein Paradigmenwechsel Positive Bildung geht weit über klassische Bildungsansätze hinaus. […]

Demokratiebildung im Vorfeld der Europawahlen

Gemeinsam mit einer Seminargruppe des FSD Nordbayern führte das Team der gesellschaftspolitischen Jugendbildung der ejsa Bayern im Vorfeld der Europawahlen einen Workshop Demokratiebildung durch. Zuerst besuchte die Gruppe die KZ-Gedenkstätte in Dachau. Hier wurde nochmal deutlich, wie schnell das NS-Regime nach der Machtübernahme eine Terrorherrschaft installierte und welche tödlichen Konsequenzen sich für alle diejenigen ergaben, […]

Mehr als 61% des Azubigehalts für Miete aufwenden?

In unseren Metropolregionen ist das so. Was soll ein Azubi machen, der keinen familiären Background hat, seit Jahren in Jugendhilfeeinrichtungen ist und in einer Jugendwerkstatt der ejsa in Bayern seine Ausbildung macht? Eine Ausbildung, in der nicht nur das Berufliche und die Qualifikation im Vordergrund stehen, sondern den jungen Menschen auch Sozialpädagog*innen zur Seite stehen. […]

22.000 Schritte, Escape Games und Worldcafés – 3. BBJH-Jugendkonferenz in Regensburg

Vom 22.-23. Mai 2024 machten sich 19 junge Menschen aus Einrichtungen der Berufsbezogenen Jugendhilfe auf nach Regensburg. Am ersten Tag standen das Kennenlernen der Jugendwerkstatt Regensburg und ihrer Gewerke sowie des Azubi-Forums, einem Gremium der Partizipation, auf dem Programm. Team-Building, Problemlösung und v.a. Spaß rundeten den langen und spaziergangreichen Tag beim Abendprogramm, den Escape Games, […]

Chancen Plus 2024: Projekte zur Stärkung junger Migrant*innen in Bayern

Die ejsa Bayern freut sich, auch dieses Jahr wieder vielfältige und innovative Projekte aus dem Förderprogramm Chancen Plus vorzustellen. Diese ergänzen die wertvolle Arbeit der Jugendmigrationsdienste und tragen dazu bei, junge Menschen mit Migrationsbiografie in Bayern in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen und zu stärken. Durch die Projekte sollen die Zugangschancen junger Migrant*innen […]

Landeskirche und Diakonie bieten Forum für Missbrauchs-Betroffene

Die evangelische Landeskirche in Bayern und die Diakonie wollen mit Betroffenen von sexualisierter Gewalt ins Gespräch kommen. Bereits im Vorfeld der Forum Studie über sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche haben die Diakonie Bayern und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, die unter anderem die Einrichtung einer Unabhängigen Regionalen Aufarbeitungskommission (URAK) und […]

Demokratiebildung in der Jugendsozialarbeit. Geht. Aber wie? – Fachtag LAG JSA Bayern 21.11.2024

Was meinen Sie? Interessieren sich junge Menschen in der Jugendsozialarbeit für Demokratie und Politik? Wir sagen ja, das tun sie. Und trotzdem stellt sich die Frage: „Demokratiebildung in der Jugendsozialarbeit. Geht. Aber wie?“ Bei unserem Fachtag der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Bayern (LAG JSA) klären wir diese Frage. Termin: 21.11.2024 | 10:00 – 16:00 Uhr Ort: eckstein. […]