JMD-Aktionstag: Start am 23.09. bis Ende November – Bundesweit Gespräche mit der Politik in den Jugendmigrationsdiensten

Auch in diesem Jahr rufen die Trägergruppen-Verantwortlichen der Jugendmigrationsdienste wieder zu einem bundesweiten JMD-Aktionstag auf. Ziel ist, auf die Bedeutung der JMD-Arbeit aufmerksam zu machen, die diese verlässlich und kompetent für junge Menschen mit Migrationshintergrund und für die aufnehmende Gesellschaft leisten. Bundesweit wurden rund 120.000 junge Menschen aus 180 Nationen in den Jugendmigrationsdiensten im Jahr […]

Neues Sonderprogramm für die Herbstferien kommt – BJR koordiniert Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Auch in den bayerischen Herbstferien von 2. bis 6. November wird es ein staatlich gefördertes Sonderprogramm Ferienangebote geben. Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus koordiniert der Bayerische Jugendring (BJR) wie bereits im Sommer die Angebote für Kinder und Jugendliche aus den Jahrgangsstufen 1 bis 6. „Nach dem erfolgreichen Sonderprogramm in den Sommerferien […]

Zuzugszahlen und Ausländerbestandszahlen für das Jahr 2019 veröffentlicht – Was heißt das für die Jugendmigrationsdienste in Bayern?

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht einmal jährlich auf seiner Website – basierend auf dem Ausländerzentralregister – die Zahl der nach Deutschland zugezogenen und fortgezogenen Ausländerinnen und Ausländern sowie die Ausländerbestandszahlen für alle Bundesländer. Zur besseren Lesbarkeit und als Informationsservice für die Jugendmigrationsdienste vor Ort stellt die ejsa Bayern diese Zahlen dann – jeweils für die 96 […]

„Die Ruhe vor dem Sturm…“ Jugendmigrationsdienste (JMD) erwarten viele aufgestaute Probleme mit Folgeproblemen

Pressemitteilung vom 22.04.2020 Eine Blitzabfrage bei den Jugendmigrationsdiensten in Bayern ergab, dass das begleitende und unterstützende Angebot der Jugendmigrationsdienste – die jungen Menschen auch unter den veränderten Rahmenbedingungen der Coronakrise unterstützt und begleitet. Die Beratungszahlen sind aufgrund der Ausgehbeschränkungen aktuell jedoch leicht zurückgegangen. „Dies bedeutet“, so Burkhardt Wagner von der ejsa Bayern, „dass wichtige Behördenangelegenheiten […]

Arme zugewanderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene leiden besonders unter der Corona-Krise

Pressemitteilung vom 22.04.2020 Jugendmigrationsdienste fordern Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit, auch in Corona-Zeiten Bezahlbares W-Lan, ein internetfähiges Endgerät, (das größer ist als ein Smartfon), Zugang zu einem Drucker, ausreichend Papier sowie hochmotivierte deutsch sprechende Eltern mit viel Zeit – das sind in Zeiten von Corona und school-homeworking DIE wichtigsten Basics für jedes Kind, um im Schulalltag nicht […]

Die ejsa Bayern bleibt für Sie erreichbar!

  Auch wenn die Arbeitsplätze in unseren Geschäftsräumen nicht besetzt sein sollten, bleiben wir als ejsa für Sie erreichbar. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme am besten, wie gewohnt, die E-Mail-Adressen. Auch telefonisch bleiben wir erreichbar über die gewohnten Telefonnummern unseres Teams.   Wir kümmern uns auch weiterhin um alle Angelegenheiten der evangelischen Jugendsozialarbeit und halten Sie […]

Absage aller Fortbildungen vom 16.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020

Nach Entscheidung der Geschäftsführung der ejsa Bayern e.V.  werden alle Veranstaltungen auf Landesebene bis einschließlich 19.04.2020 abgesagt. Für die Fortbildungen und Tagungen der ejsa Bayern bedeutet dies, dass ab Montag 16.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 alle Veranstaltungen abgesagt werden. Teilnehmenden an Fortbildungen und Veranstaltungen werden dafür keine Stornogebühren berechnet, bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden rückerstattet. Damit will […]

Fortbildungsreihe „ejsa goes digital“ für Fachkräfte der Jugendsozialarbeit

Sind Sie in Ihrer Einrichtung fit für Entwicklungen der Digitalisierung? Möchten Sie Ihre digitale Handlungskompetenz ausbauen, um den jungen Menschen professionell in allen Sozialräumen begegnen zu können?     Ab dem Sommer 2020 startet die ejsa Bayern die Qualifizierungsreihe„Jugendsozialarbeit 4.0 – Arbeiten im hybriden Sozialraum“. Sie steht allen Mitarbeitenden der Jugendsozialarbeit in Bayern offen. Zu […]

Jugendmigrationsdienste zwei Tage zu Gast in Amberg – Deeskalationsstrategie von Aggression und Gewalt und rechtspopulistische Angriffe/Hate speech

2019: Zahl der begleiteten jungen Menschen in den JMD unverändert hoch Anfang Dezember 2019 trafen sich die Jugendmigrationsdienste in evangelischer Trägerschaft in Amberg zum alljährlichen zweitägigen Fachaustausch. Neben dem Fachaustausch zum JMD-Programm ging es dieses Mal um das Thema „Gewaltfreie Kommunikation“, ganz konkret um Deeskalationsstrategien und Konfliktvermittlung im Beratungssetting und in der Arbeit mit Jugendgruppen. […]