ejsa Bayern unterstützt die Resolution des BJR „Stoppt den Krieg in der Ukraine“

Die ejsa Bayern unterstützt die Resolution des Bayrischen Jugendringes „Stoppt den Krieg in der Ukraine“ vom 19. März 2022, die den Angriffskrieg gegen die Ukraine verurteilt, und u.a. eine sofortige Beendigung des Angriffskrieges und der Besetzung des ukrainischen Staatsgebiets fordert, und auf die spezielle Situation und Unterstützungsbedarfe von Kindern und Jugendlichen hinweist. Die Resolution ist  […]

Doku zum Thema „Armut unter Jugendlichen“ in BR 24

Die Armut junger Menschen und Wege aus dieser Krise thematisiert der Beitrag „Reiches Land, arme Jugend: Die prekäre Lage junger Menschen“ im BR. Auch Barbara Klamt, die Geschäftsführung der LAG JSA, kommt darin zu Wort und weist auf prekäre Bedingungen hin, die die Armutsfalle für junge Erwachsene so dramatisch werden lassen. Beeindruckend aber ist vor […]

Schwierige Situationen meistern – handlungsfähig bleiben mit den Grundsätzen der Neuen Autorität

Am Freitag, den 21.01.2022, fand der Fachtag des Arbeitsbereiches Schulbezogene Jugendsozialarbeit online statt. Die Teilnehmenden kamen aus allen Angeboten der SJS, Trägervertreter wie Mitarbeitende waren vertreten, um sich gemeinsam mit der Referentin für diesen Arbeitsbereich, Sandra Koch, in das Thema Neue Autorität in Bezug auf die Umsetzbarkeit in der SJS einführen zu lassen und gemeinsam […]

ejsa Bayern begeht Jubiläum – 75 Jahre Evangelische Jugendsozialarbeit

In diesem Jahr ist es soweit: Die EJSA Bayern wird 75 Jahre alt. Gegründet von innerer Mission und Landesjugendpfarramt als „Aufbauwerk junger Christen“, zwischendrin auch „Evangelische Industriejugend- und Berufsschülerarbeit“ genannt, gibt es sie bis heute. Über die Jahrzehnte blieb sie sich treu und kümmerte sich konsequent um benachteiligte junge Menschen auf der Schwelle zwischen Schule […]

Weniger Einschränkungen bei der Teilhabe für junge Menschen – ejsa Bayern unterstützt Anliegen des BJR aus dem Blickwinkel der Jugendsozialarbeit

Der Bayerische Jugendring (BJR) macht sich zu Recht dafür stark, den Zugang zu Angeboten der Jugendarbeit weiterhin zu ermöglichen, unabhängig vom Impfstatus der jungen Menschen. Auch die Jugendlichen, die in Angeboten der Jugendsozialarbeit Begegnung und Beratung, schulische und berufliche Unterstützung finden, können nicht immer selbst über ihr Geimpftsein entscheiden. Deshalb kann sich die ejsa Bayern […]

Aktuelles aus der SJS – Broschüren zum Ganztag

Zur Gestaltung eines guten Ganztags hat das Projekt „Wissenschaftsgeleiteter Qualitätsdialog zum Ganztag“ im DIPF sechs praxisnahe Handreichungen erarbeitet. Neben der ejsa Bayern waren bundesweit viele Einrichtungen und Verbände beteiligt. Die Broschüren geben unter anderem praxisnah einen Überblick darüber, wie der Ganztag erfolgreich gesteuert werden kann, aber auch was es braucht, um gute Angebote durchzuführen und […]

Diskriminierung entgegenwirken. Soziale Arbeit an Schulen stärken!

Berlin/Düsseldorf/Freiburg/Stuttgart, den 1.12.2021: Am Lern- und Lebensort Schule erleben Kinder und Jugendliche Diskriminierung, die sich häufig mit entsprechenden Erfahrungen aus ihren Lebenswelten deckt. Darauf wiesen die Teilnehmenden des Online-Fachgesprächs anlässlich der Veröffentlichung der Broschüre „Diskriminierung als Alltagsphänomen. Handlungsmöglichkeiten für die Schulsozialarbeit“ deutlich hin. [weiterlesen] Die Broschüre können Sie hier herunterladen: https://www.bagejsa.de/publikationen Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische […]

Zwischenruf: Passgenaue Unterstützung für benachteiligte junge Menschen – Hinweise zum neuen Schuljahr 2021/22

Seit Monaten befasst sich die LAG Jugendsozialarbeit Bayern mit den Auswirkungen der Pandemie auf benachteiligte junge Menschen, ihren Schulbesuch, den Übergang in Ausbildung und Beruf sowie den Verlauf der Ausbildung. Etliche Untersuchungen und auch eigene Erhebungen, vor allem aber Beobachtungen aus der Praxis weisen deutlich darauf hin, dass sozial benachteiligte und individuell beeinträchtigte junge Menschen […]

Abschied des langjährigen Vorstandsmitglied Hans Fehrmann

Am 10.07.2021 wurde Hans Fehrmann, langjähriger Geschäftsführer der ejsa Regensburg, bei einem feierlichen Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche in Regensburg entpflichtet und verabschiedet. Auch die ejsa Bayern bedankte sich herzlich für das tätige Engagement, mit dem Hans viele Jahre die Arbeit der ejsa Bayern im Bereich der schulbezogenen Jugendsozialarbeit begleitet hat und im Vorstand der ejsa […]

Fachtag Ganztag – Miteinander statt Nebeneinander!

Kommt der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule oder nicht? In Bayern wirft er auf jeden Fall seine Schatten voraus. Aber egal, ob mit Rechtsanspruch oder ohne: der weitere dynamische Ausbau der ganztägigen Bildung und Betreuung schreitet voran. Deshalb widmete sich die ejsa Bayern als eine Partnerin im Runden Tisch evangelischer Ganztag diesem Thema beim […]