Jeder ist wichtig – am Beispiel von Insekten erklärt

Das Projekt „Jeder ist wichtig – am Beispiel von Insekten im Ökosystem erklärt“  ist ein Angebot der Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Selb in Kooperation mit der Umweltstation Lernort Natur-Kultur Fichtelgebirge. Schüler*innen der Mittelschule erarbeiten sich in 12 Aktionstagen Wissen zu biologischer Vielfalt am Beispiel von Insekten im Ökosystem.  Die Teilnehmer*innen sollen ein Ökosystem als ein […]

Umwelt-Aktiv-Junioren

Das Projekt des Trägers Ichikukai e.V. in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz Kreisgruppe Rottal-Inn richtet sich an Mittelschüler der Klassen 7 bis 9. Weiterer Kooperationspartner ist der Verbund der Inntal-Mittelschulen und der dortigen Angebote der Schulsozialarbeit. Das Projekt befasst sich mit dem Thema Wasser als Lebensraum und Ressource. Schüler*innen der Mittelschule erarbeiten sich dazu […]

Ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebote – Qualitätsbausteine der ejsa Bayern stellen Bedarfe von Kindern in den Mittelpunkt!

Ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebote erfahren auch in Bayern seit ihrer Einführung eine sehr dynamische Entwicklung. Damit einher geht ein seit Jahren andauernder Diskussionsprozess evangelischer Träger zu den Anforderungen an die Qualität der Angebote vor Ort sowie die Forderung, die Rahmenbedingungen zu verbessern. Gerade jetzt in der aktuellen Diskussion um Ganztagsbetreuung ist es wichtig, die Erfahrungen […]

JaS Förderprogramm – Neue Förderrichtlinie lässt auf sich warten

  Ursprünglich sollte bereits im Herbst 2018 eine Debatte über die geplanten Änderungen beim Förderprogramm „Jugendsozialarbeit an Schulen“ geführt werden. Dazu ist es aber bis jetzt leider noch nicht gekommen. Die anvisierten Änderungen bei den möglichen JaS-Einsatzorten an Schulen sind dabei nur eine sicher sinnvolle Veränderung; die Migrationsquote soll fallen und auch berufliche Schulen sollen […]

Qualität im Ganztag durch qualifiziertes Personal Aktuelle Initiativen

Der allerorts festzustellende Fachkräftemangel wird sich in Zukunft noch wesentlich verschärfen und trifft den Bereich Ganztag mit dem vorangetriebenen Ausbau und einem möglichen gesetzlichen Anspruch auf Ganztagsbetreuung in besonders starker Weise. Der Anforderung, konsistente Ausbildungswege unter qualitativen Gesichtspunkten zu schaffen, Quereinstiege sowie Zugänge durch Weiterqualifizierung in den sozialen Berufen zu ermöglichen, stellt sich der evangelische […]

Innovative Projekte in der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit Start in Coburg mit „Life Coaching“ und in Augsburg mit „Ready4?“

Mit der Förderung von Projekten zu Schulabsentismus sowie zum Übergang Schule – Beruf setzt die ejsa Bayern Zukunftsimpulse für die Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit. Am 1. Juli 2018 fiel der Startschuss für „Life Coaching“, einem Projekt der ejott Coburg an der Heiligkreuz-Mittelschule in Coburg. Mit Ready4? – geplanter Projektbeginn 1. November 2018 – […]

Soziale Arbeit an Schulen weiter entwickeln, ausweiten und verstetigen

Bildung ist eine Grundvoraussetzung für gelingendes Leben und gesellschaftliche Teilhabe. Schule ist somit zentraler Ort der Gestaltung gelingender Lebensbedingungen für junge Menschen. Nach wie vor hängen Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen in hohem Maße von ihrer sozialen Herkunft ab. Schule und Ganztagsschule in Bayern muss so weiterentwickelt werden, dass sie Bildungsbenachteiligung entgegenwirkt. Deshalb fordert die […]

Alltagsbezogene und praxisorientierte Projekte zur Nachhaltigkeit – Chance für die Angebote der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit in JaS, Schulsozialarbeit und Ganztag.

Dass Bildung für nachhaltige Entwicklung und Jugendsozialarbeit sehr gut zusammenpassen, beweisen rund 80 Projekte, die seit 2011 im Rahmen des bayerischen Förderprogrammes „Bildung für nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit“ umgesetzt wurden. Es gibt bereits mehr als 30 Beispiele, wie dieser Ansatz im Kontext Schule gelingen kann: Junge Menschen gärtnern gemeinschaftlich im Schulgarten, reparieren kaputte Fahrräder in […]

Durch Partizipation: Entwicklungsförderung, Adressatenorientierung und Demokratiebildung

Fachtag für Fachkräfte der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit Wie kann Partizipation, Entwicklungsförderung und Adressatenorientierung in der JaS, Schulsozialarbeit und in der offenen Ganztagsschule noch mehr umgesetzt werden? Scheinbar schwere Kost, die zum anregenden Cocktail wurde – mit einem Mix aus Theorie- und Praxis sowie der Einladung, selbst partizipativ eigene Fragen im open space zu diskutieren. 30 Fachkräfte […]

Bedarfsgerechte Ganztagsangebote in Bayern?

Bilanz und Perspektiven Am 24.Juli 2018 ziehen in Nürnberg in einer gemeinsamen Tagung die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege, die LAG Jugendsozialarbeit und der BJR Bilanz zum bedarfsgerechten Ausbau der Ganztagsangebote in Bayern. Wie können bei dem weiteren qualitativen und quantitativen Ausbau der Ganztagsangebote die Interessen und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen stärker als bisher berücksichtigt […]