Lissi Meßner

Fortbildungsreferentin
Tel: 09802 9587990

Schön, dass Sie unsere Fortbildungsseite besuchen! Es lohnt sich für Sie, das ab und an zu tun – wir reagieren mit unserem Fortbildungsprogramm schnell auf neue Entwicklungen und Bedarfe. Wenn Sie Wünsche oder Themen für zukünftige Fortbildungen haben, schreiben Sie uns: messner@ejsa-bayern.de

Das Fortbildungsprogramm 2019/20 ist gerade in Druck und wird bis Anfang August versendet.
Wollen Sie schon jetzt einen Blick darauf werfen? Hier finden Sie das Gesamtprogramm.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Fortbildungen schätzen!

Lissi Meßner

 

 

 

Sep
25
Mi
2019
BBJH Basics – Grundlagen der BBJH @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim
Sep 25 um 10:00 – Sep 27 um 13:00
BBJH Basics - Grundlagen der BBJH @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim

BBJH-Basics…
Sie sind als AnleiterIn oder pädagogische Fachkraft neu in der Berufsbezogenen Jugendhilfe. Ihre neue Aufgabe hat es in sich!

Mit schwierigen, noch nicht berufsreifen jungen Menschen qualitativ hochwertige Produkte herstellen oder Dienstleistungen erbringen, sie zu qualifizieren oder auszubilden und dabei auch noch ihre persönliche Entwicklung zu fördern – das ist ein Spagat.

Um diesen Spagat mit Erfolg und Freude angehen zu können, bieten wir zu einigen ausgewählten Spannungselementen, Basisinformationen und Basisqualifikationen an.

Flyer basics 2019

[ninja_form id=3]

Okt
1
Di
2019
Junge Geflüchtete – Rechtliche Fragen zur Aufenthaltssicherung für vollziehbar Ausreisepflichtige @ eckstein
Okt 1 um 10:00 – 17:00
Junge Geflüchtete - Rechtliche Fragen  zur Aufenthaltssicherung für  vollziehbar Ausreisepflichtige @ eckstein

Sie betreuen als Vormund und/oder Pädagog*in junge Geflüchtete, die bereits oder demnächst vollziehbar ausreisepflichtig sind, weil ihr Asylverfahren/Asylgerichtsverfahren bereits rechtskräftig negativ abgeschlossen ist oder bald negativ abgeschlossen sein wird.

Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen über weitere Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten Ihr Know How um diese Kompetenzen erweitern.

Flyer Aufenthaltssicherung

[ninja_form id=3]

Okt
8
Di
2019
Erfolgreiche Projekte in der Jugendsozialarbeit – Planen, umsetzen, weiterentwickeln @ eckstein
Okt 8 um 10:00 – 17:00
Erfolgreiche Projekte in der Jugendsozialarbeit - Planen, umsetzen, weiterentwickeln @ eckstein

Sie sind als pädagogische Fachkraft in der ­Jugendsozialarbeit für die Umsetzung eines Projekts verantwortlich.

Projekte sind mit Chancen aber auch Herausforderungen verbunden. Der Aufwand bei der Planung und bei Absprachen erhöht sich. Bedarf, Bedürfnisse und Erwartungen der beteiligten Personen variieren. Rahmenbedingungen und Abläufe verändern sich im Prozess.

Wir möchten Sie unterstützen, damit Ihr Vor­haben gelingt und sich alle bereichert fühlen: die Initiatoren und Auftraggeber, Sie als Fachkraft und Ihre Zielgruppe – die jungen Menschen.

Flyer Erfolgreiche Projekte

[ninja_form id=3]

Okt
17
Do
2019
Fachtag Gesellschaftspolitische Jugendbildung Moderner Antisemitismus – Eine Herausforderung für Jugend(sozial)arbeit?! @ eckstein
Okt 17 um 10:00 – 16:15
Fachtag Gesellschaftspolitische Jugendbildung Moderner Antisemitismus - Eine Herausforderung  für  Jugend(sozial)arbeit?! @ eckstein

Anfeindungen und Angriffe auf jüdische Mitbürger*innen gehören leider auch im Jahre 2019 nicht der Vergangenheit an.  Nicht nur in rechten Internetfilterblasen begegnet einem ein omnipräsenter Antisemitismus, sondern auch im Umfeld von Sport, Schule und Kultur.

Um diesem Jahrhunderte alten und nach wie vor sehr aktuellen Phänomen der Judenfeindschaft auf den Grund zu gehen, veranstaltet die gesellschaftspolitische Jugendbildung der ejsa Bayern am 17.10.2019 in Nürnberg einen Fachtag zum Thema Antisemitismus.

Hierbei werden nicht nur historische Kontinuitäten und moderne Ausprägungen von Antisemitismus genauer betrachtet, sondern auch pädagogische Ansätze und Methoden zum Umgang mit Antisemitismus in der Jugend(sozial)arbeit vorgestellt und ausprobiert.

Der Fachtag richtet sich an Multiplikator*innen und Fachkräfte der Jugend- und Jugendsozialarbeit .

Flyer GPJ Fachtag

[ninja_form id=3]

Okt
25
Fr
2019
Aggression und Deeskalation im interkulturellen Kontext @ eckstein
Okt 25 um 10:00 – 17:00
Aggression und  Deeskalation im interkulturellen Kontext @ eckstein

In Ihrem pädagogischen Alltag stehen Sie regelmäßig vor der Herausforderung, mit aggressiven Verhaltensweisen junger Menschen umzugehen.

Aggression (lat.: heranschreiten, sich zubewegen, sich nähern, angreifen) ist eine biologisch tief verankerte Verhaltensweise, die der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen dienlich sein kann und das Überleben sichern soll. Wie sehr sich aggressive Regungen Bahn brechen, ist unter anderem von Sozialisationszielen- und strategien der jeweiligen Kultur abhängig. Wie Menschen mit ihren eigenen und fremden Aggressionen umgehen, ist also ein kulturspezifisches Muster, das erlernt wird.

Sie fragen sich, wie es Ihnen als Frau/Mann gelingen kann, mit Ihren eigenen Aggressions-­ressourcen mit aggressiven Jugendlichen adäquat umzugehen. Sie wollen Ihre Haltung zu Aggression reflektieren und handlungsfähig werden.

Flyer Aggression

ninja_form id=3]

 

Nov
6
Mi
2019
Bescheid, Widerspruch, Klage – Verwaltungsrecht für die Praxis der Jugendsozialarbeit (ab dem 01.10. Onlinemodul) @ Evang. Hochschule
Nov 6 um 10:00 – 17:00
Bescheid, Widerspruch, Klage - Verwaltungsrecht für die Praxis  der Jugendsozialarbeit (ab dem 01.10. Onlinemodul) @ Evang. Hochschule

In Ihrem pädagogischen Alltag haben Sie häufig mit jungen Menschen zu tun, die „Post vom Amt“ bekommen und nicht wissen, wie sie damit ­umgehen sollen. Insbesondere, wenn ein Bescheid anders ausfällt als erwartet, stellen Sie sich die Frage, wie die ­jungen Menschen rechtlich korrekt und wirkungsvoll intervenieren können. Sie sind sich der Handlungsoptionen nicht sicher und benötigen ein Update zum Verwaltungsrecht.

Diese Veranstaltung besteht aus einem Online-Modul und einer Präsenzveranstaltung, die ausschließlich im Paket buchbar sind. Sie erarbeiten sich online die theoretischen Grundlagen, die in der Präsenzveranstaltung auf Ihre Arbeitszusammenhänge angewendet werden. Das Onlinemodul wird über Moodle bereitgestellt und selbständig und in freier Zeiteinteilung zwischen 01.10. und 05.11.2019 bearbeitet. Es ist für eine Lern-/Arbeitszeit von insgesamt ca. 8 Stunden angelegt.
Bei Fragen zur Bearbeitung erhalten Sie Support.

Flyer Verwaltungsrecht

[ninja_form id=3]

Nov
8
Fr
2019
Offene Ganztagsschule – Starter Kit für neue Mitarbeiter*innen @ Caritas-Pirckheimer-Haus
Nov 8 um 10:00 – 16:00
Offene Ganztagsschule - Starter Kit für neue Mitarbeiter*innen @ Caritas-Pirckheimer-Haus

Sie sind als Mitarbeiter*in im Bereich Offene Ganztagsschule neu gestartet und müssen sich erst noch orientieren.

Dieses Arbeitsfeld ist für Sie ganz neu und Sie sehen die vielfältigen Herausforderungen, die auf Sie zukommen.

Ihr Wunsch ist es, einen guten Überblick über     das Arbeitsfeld zu bekommen und schon ­vorhandenes Knowhow nutzen zu können.

Flyer Starter Kit

[ninja_form id=3]

Nov
15
Fr
2019
Offene Ganztagsschule – Starter Kit für neue Mitarbeiter*innen @ Caritas-Pirckheimer-Haus
Nov 15 um 10:00 – 16:00
Offene Ganztagsschule - Starter Kit für neue Mitarbeiter*innen @ Caritas-Pirckheimer-Haus

Sie sind als Mitarbeiter*in im Bereich Offene Ganztagsschule neu gestartet und müssen sich erst noch orientieren.

Dieses Arbeitsfeld ist für Sie ganz neu und Sie sehen die vielfältigen Herausforderungen, die auf Sie zukommen.

Ihr Wunsch ist es, einen guten Überblick über     das Arbeitsfeld zu bekommen und schon ­vorhandenes Knowhow nutzen zu können.

Flyer Starter Kit

[ninja_form id=3]

Nov
18
Mo
2019
Mit Gruppen arbeiten – Moderieren, präsentieren, aktivieren in Angeboten der Jugendsozialarbeit und GPJ @ eckstein
Nov 18 um 10:00 – 17:00
Mit Gruppen arbeiten - Moderieren, präsentieren, aktivieren in Angeboten der Jugendsozialarbeit und GPJ @ eckstein

Als Pädagog*in in der Jugendsozialarbeit oder der gesellschaftspolitischen Jugendbildung arbeiten Sie mit jungen Menschen in Gruppen. Manche bestehen schon länger, andere gibt es nur für ein einmaliges, kurzes Projekt. Zum Teil kommen die Teil­nehmer*innen freiwillig. Andere sind verpflichtet, dabei zu sein.

Ihr Anliegen ist es, mit unterschiedlichsten ­Gruppen gut an Themen arbeiten zu können, so dass die Teilnehmenden „etwas mit­nehmen“.

Flyer Gruppenarbeit

[ninja_form id=3]

Nov
27
Mi
2019
Junge Geflüchtete – Rechtliche Fragen zur langfristigen Sicherung des Aufenthaltes @ Evang. Hochschulgemeinde
Nov 27 um 10:00 – 17:00
Junge Geflüchtete - Rechtliche Fragen zur  langfristigen Sicherung  des Aufenthaltes @ Evang. Hochschulgemeinde

Sie betreuen als Vormund und/oder Pädagog*in junge Geflüchtete, die im Asylverfahren als Schutzberechtigte anerkannt wurden und bereits eine Aufenthaltserlaubnis erhalten haben. Sie sehen, dass die Aufenthaltserlaubnisse in der Regel nur befristet erteilt werden und dass viele Geflüchtete denken, der Schutzstatus könnte ihnen nach Ablauf der Gültigkeit ihrer Aufenthaltserlaubnis oder jederzeit wieder entzogen werden.

Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen über das weitere Verfahren der Aufenthaltsverfestigung  zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten Ihr Know How um diese Kompetenzen erweitern.

Flyer Aufenthaltsverfestigung

[ninja_form id=3]

Dez
5
Do
2019
Spurensuche – Tage für mich auf dem Schwanberg @ Geistliches Zentrum Schwanberg
Dez 5 um 15:30 – Dez 8 um 13:00
Spurensuche - Tage für mich  auf dem Schwanberg @ Geistliches Zentrum Schwanberg

Wir schauen auf unser bisheriges Leben zurück und fragen uns: Wer bin ich? Wie bin ich ge­worden, wer oder was ich bin? Wer und wie möchte ich in Zukunft sein?

Mit Blick in die eigene Biografie wollen wir das Zurückliegende würdigen. Dankbar und stolz erinnern wir uns an Gelungenes und Schönes, aber auch das Schmerzliche oder Misslungene hat Raum. Wenn wir Vergangenes integrieren, ­eröffnen sich neue Lebenshorizonte für die ­Zukunft.

Die Einheiten der Tage sind eingebettet in eine Atmosphäre des Wohlwollens, des gegenseitigen Vertrauens und der Freiheit, sich Momente nur für sich nehmen zu können. Der gemeinsame und persönliche Prozess wird angeregt durch ­spirituell-meditative Elemente und das gegenseitige Erzählen von persönlichen Erfahrungen.

Flyer Auszeit

[ninja_form id=3]

 

 

Jan
17
Fr
2020
Führen und Leiten von Teams im Offenen Ganztag – Selbstorganisation und Situatives Führen, Modul I @ eckstein
Jan 17 um 10:00 – 17:00
Führen und Leiten  von Teams im  Offenen Ganztag - Selbstorganisation und Situatives Führen, Modul I @ eckstein

In Ihrem Alltag als Teamleitung sind Sie zwischen den pädagogische Aufgaben mit den Kindern und Jugendlichen und den Leitungsaufgaben gegenüber Ihren Mit­arbeitenden hin- und hergerissen.

Ihre Alltagsarbeit zeichnet sich dadurch aus, dass am Nachmittag viel Unvorher­gesehenes passiert und Sie und Ihr Team oft spontan reagieren ­müssen. Sie brauchen dafür ­gegenseitiges ­Vertrauen und Klarheit.

Sie leiten ein Team im Umfeld von Schule, ­worauf Sie meist wenig Einfluss nehmen ­können. Sie müssen sich häufig mit Gege­ben­heiten arrangieren und trotzdem Ihre Mitarbeitenden gut mitnehmen.

Für diese herausfordernden Leitungs- und ­Koordinierungsaufgaben wünschen Sie sich mehr Knowhow und Werkzeug für den ­prak­tischen Alltag.

Dieses Seminar möchte Ihnen dazu einen ersten Einstieg geben.

Flyer Führen und Leiten Modul 1

[ninja_form id=3]

Jan
21
Di
2020
Junge Geflüchtete – Ausbildungs- und Beschäftigungs­duldung: Aufenthaltssicherung über Arbeit und Ausbildung @ eckstein
Jan 21 um 10:00 – 17:00
Junge Geflüchtete - Ausbildungs- und  Beschäftigungs­duldung:  Aufenthaltssicherung über Arbeit  und Ausbildung @ eckstein

Sie betreuen als Vormund und/oder Pädagog*in junge Geflüchtete, die sich in Schule, Arbeit oder Ausbildung befinden oder demnächst mit einer beruflichen Ausbildung beginnen möchten.

Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen über Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung unabhängig vom Asylverfahren zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten Ihr Know-How um diese Kompetenzen erweitern.

Flyer Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung

[ninja_form id=3]

 

Jan
23
Do
2020
Exzessive Mediennutzung junger ­Menschen – Prävention und Intervention in der Jugendsozialarbeit @ Karl-Bröger-Zentrum
Jan 23 um 10:00 – 17:00
Exzessive  Mediennutzung  junger ­Menschen - Prävention und Intervention  in der Jugendsozialarbeit @ Karl-Bröger-Zentrum

Sie stellen immer häufiger fest, dass einzelne ­junge Menschen scheinbar nicht mehr ohne Medien zurecht kommen.

Sie beobachten, dass junge Menschen zu­nehmend mehr Zeit mit Medien verbringen, machen sich aber auch Gedanken über die Inhalte. Sie befürchten Auswirkungen auf die psychosoziale Entwicklung der jungen Menschen. Für Ihr professionelles Handeln im Kontext der Jugendsozialarbeit sind Sie auf der Suche nach hilfreichen Handlungsansätzen.

Flyer Mediennutzung

 

[ninja_form id=3]

Jan
24
Fr
2020
Führen und Leiten von Teams im Offenen Ganztag – Selbstorganisation und Situatives Führen, Modul I @ eckstein
Jan 24 um 10:00 – 17:00
Führen und Leiten  von Teams im  Offenen Ganztag - Selbstorganisation und Situatives Führen, Modul I @ eckstein

In Ihrem Alltag als Teamleitung sind Sie zwischen den pädagogische Aufgaben mit den Kindern und Jugendlichen und den Leitungsaufgaben gegenüber Ihren Mit­arbeitenden hin- und hergerissen.

Ihre Alltagsarbeit zeichnet sich dadurch aus, dass am Nachmittag viel Unvorher­gesehenes passiert und Sie und Ihr Team oft spontan reagieren ­müssen. Sie brauchen dafür ­gegenseitiges ­Vertrauen und Klarheit.

Sie leiten ein Team im Umfeld von Schule, ­worauf Sie meist wenig Einfluss nehmen ­können. Sie müssen sich häufig mit Gege­ben­heiten arrangieren und trotzdem Ihre Mitarbeitenden gut mitnehmen.

Für diese herausfordernden Leitungs- und ­Koordinierungsaufgaben wünschen Sie sich mehr Knowhow und Werkzeug für den ­prak­tischen Alltag.

Dieses Seminar möchte Ihnen dazu einen ersten Einstieg geben.

Flyer Führen und Leiten Modul 1

[ninja_form id=3]

Feb
7
Fr
2020
Herausfordernde Kinder und Jugendliche im Alltag von OGTS und Schulbezogener Jugendsozialarbeit @ eckstein
Feb 7 um 10:00 – 17:00
Herausfordernde  Kinder und  Jugendliche im Alltag von OGTS und  Schulbezogener Jugendsozialarbeit @ eckstein

Herausfordernde Kinder und Jugendliche im Ganztag und Schulbezogener Jugendsozialarbeit: Nervig, nervenaufreibend oder nur neurowissenschaftlich zu betrachten?

Sie betreuen Kinder und Jugendliche nachmittags in oder an der Schule. In Ihrer Gruppe befindet sich das ganze Spektrum an Kindern wie in den Schulklassen auch. Viele Kinder sind für Sie gut zu betreuen. Einige jedoch fordern Sie über die Maßen heraus und bringen Sie durch Ihr Verhalten an die ­Grenzen Ihrer pädagogischen Möglichkeiten.

Sie wünschen sich für diese Kinder mehr Handwerkszeug und Know-how für Ihren Alltag.

Flyer Herausfordernde Kinder

[ninja_form id=3]

Mrz
6
Fr
2020
Junge Geflüchtete – Traumatisierung und Handlungsmöglichkeiten für den Alltag @ eckstein
Mrz 6 um 10:00 – 17:00
Junge Geflüchtete - Traumatisierung und  Handlungsmöglichkeiten  für den Alltag @ eckstein

Der Umgang mit jungen Geflüchteten als traumatisierten Menschen stellt für Sie in Ihrer pädagogischen Arbeit eine besondere Heraus­forderung dar.

Krieg, Flucht und Vertreibung hinterlassen bei jungen Menschen tiefe körperliche und ­seelische Spuren. Je jünger die Betroffenen dies erlebt haben und je weniger umsorgt sie waren, desto schwer­wiegender sind die Folgen, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag täglich erfahren. Postmigrationsfaktoren und posttraumatische Belastungsstörungen erschweren Konzen­trations- und Leistungsfähigkeit im Schul- und Ausbildungsalltag. Hinzu kommt eine andere kulturelle und sprachliche Sozialisierung.

Sie wünschen sich mehr Know-How und Handlungskompetenz für Ihre Arbeit mit trauma­tisierten, jungen Geflüchteten.

Flyer Traumatisierung

[ninja_form id=3]

Mrz
19
Do
2020
Hatespeech – dem Hass im Netz aktiv begegnen @ Evang. Hochschulgemeinde
Mrz 19 um 10:00 – 17:00
Hatespeech - dem Hass im Netz  aktiv begegnen @ Evang. Hochschulgemeinde

Sie finden Hatespeech im Netz abstoßend und stehen ratlos und machtlos vor diesem ­Phänomen. Auch in Ihrer Arbeit mit jungen ­Menschen sind Sie immer wieder mit den Folgen oder sogar Taten konfrontiert. Sie würden sich gerne einmischen und dagegen reden. Aber wie? Was wirkt? Wie können Sie sich selbst vor möglichen Folgen schützen? Welche Interventionen können Sie als pädago­gische Fachkraft in der Jugendsozialarbeit präventiv oder reaktiv anbieten?

Der Hintergrund: Das Internet und das Web 2.0 wird zunehmend als Instrument von Netzaktivist*innen genutzt, um Falschmeldungen und Hatespeech im Socialmediabereich zu verbreiten. Das Ziel ist, die öffentliche Meinung zu beeinflussen und politische Diskursverschiebungen zu erreichen.

Dieses Seminar gibt Ihnen die Gelegenheit, sich mit den verschiedenen Formen von Hass im Netz auseinanderzusetzen.

Flyer Hatespeech

[ninja_form id=3]

Mrz
20
Fr
2020
Elterngespräche ­meistern – Veränderung aktivieren im offenen Ganztag @ Evang. Hochschulgemeinde
Mrz 20 um 10:00 – 17:00
Elterngespräche ­meistern - Veränderung aktivieren im offenen Ganztag @ Evang. Hochschulgemeinde

Als pädagogische Fachkraft im Offenen Ganztag führen Sie immer wieder Elterngespräche. Sie empfinden die Situation in diesen Gesprächen häufig als angespannt, von Schuldzuweisungen geprägt und wenig konstruktiv. Sie nehmen wahr, dass Kinder verunsichert sind, wenn ein Elterngespräch angekündigt wird.

Für Ihren Alltag wünschen Sie sich eine Herangehensweise, die zu positiven Veränderungen im Erziehungsverhalten der Eltern führt. Mehr Leichtig­keit und Wertschätzung im Umgang zwischen Eltern, Kindern und pädagogischer Fachkraft sind Ihnen ein Anliegen.

Flyer Elterngespräche

[ninja_form id=3]

Apr
3
Fr
2020
Elterngespräche ­meistern – Veränderung aktivieren im offenen Ganztag @ Evang. Hochschulgemeinde
Apr 3 um 10:00 – 17:00
Elterngespräche ­meistern - Veränderung aktivieren im offenen Ganztag @ Evang. Hochschulgemeinde

Als pädagogische Fachkraft im Offenen Ganztag führen Sie immer wieder Elterngespräche. Sie empfinden die Situation in diesen Gesprächen häufig als angespannt, von Schuldzuweisungen geprägt und wenig konstruktiv. Sie nehmen wahr, dass Kinder verunsichert sind, wenn ein Elterngespräch angekündigt wird.

Für Ihren Alltag wünschen Sie sich eine Herangehensweise, die zu positiven Veränderungen im Erziehungsverhalten der Eltern führt. Mehr Leichtig­keit und Wertschätzung im Umgang zwischen Eltern, Kindern und pädagogischer Fachkraft sind Ihnen ein Anliegen.

Flyer Elterngespräche

[ninja_form id=3]

Apr
29
Mi
2020
Psychisch kranke oder labile junge ­Menschen – Herausforderung für die ­Berufsbezogene Jugendhilfe @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum
Apr 29 um 10:00 – Apr 30 um 16:00
Psychisch kranke  oder labile junge ­Menschen - Herausforderung für die ­Berufsbezogene Jugendhilfe @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum

Sie arbeiten immer häufiger mit jungen ­Menschen, die psychisch labil oder krank sind. Ihre pädagogischen Gespräche greifen zu kurz und Sie finden den Schlüssel zum Problem nicht. Sie merken, dass Ihr pädagogisches Handeln nicht oder zu wenig fruchtet. Oft stellen Sie fest, dass Sie und andere sich im normalen Berufsalltag mit diesen jungen ­Menschen sehr schwer tun.

Die Fortbildung gibt Ihnen einen Einblick in häufige psychische Störungsbilder bei jungen Menschen und schärft Ihren Blick für bestimmte Anzeichen. (Eine Diagnose bleibt den Fach­leuten vorbehalten.)

Daraus ergeben sich spezielle Konsequenzen für Ihr professionelles Handeln in der Arbeitswelt.

Flyer Psychisch Kranke

[ninja_form id=3]

Mai
7
Do
2020
Suchtprävention in der Jugendsozialarbeit – Wissen und Handlungsansätze für die Praxis @ Karl-Bröger-Zentrum
Mai 7 um 10:00 – 17:00
Suchtprävention in  der Jugendsozialarbeit - Wissen und Handlungsansätze  für die Praxis @ Karl-Bröger-Zentrum

In Ihrem pädagogischen Alltag begegnen Ihnen immer wieder junge Menschen, die Suchtmittel konsumieren. Manche „probieren aus“, andere sind süchtig. Sie beobachten Verhaltens­änderungen, die Sie auf den Konsum zurück­führen.

In Beratungsgesprächen wünschen Sie sich mehr Wissen, wenn junge Menschen von Experimenten mit sogenannten „Neuen Psychoaktiven Sub­stanzen“ erzählen.

Für kritische Situationen wünschen Sie sich mehr Handlungsfähigkeit.

Flyer Sucht

[ninja_form id=3]

 

Jun
19
Fr
2020
Führen und Leiten von Teams im Offenen Ganztag – Personalentwicklung – Führen durch Gespräche Modul II @ eckstein
Jun 19 um 10:00 – 17:00
Führen und Leiten  von Teams im  Offenen Ganztag - Personalentwicklung –  Führen durch Gespräche  Modul II @ eckstein

Eine wesentliche Aufgabe von Leitung besteht darin, Mitarbeitende durch Personal(-entwicklungs-)Gespräche zu unterstützen und gut zu führen. Potenziale und Ressourcen, die in einer Einrichtung vorhanden sind, werden so von Leitungspersonen aufgespürt und gewürdigt. Mitarbeitende erhalten dadurch die Möglichkeit, ihre eigenen Möglichkeiten und Kompetenzen zu erweitern und aktiv in den Arbeitsalltag einzubringen.

Leitung braucht für kompetente Kommunikation entsprechendes Handwerkszeug, das entweder neu gelernt oder erweitert bzw. optimiert werden kann.

Flyer Führen und Leiten Modul 2

[ninja_form id=3]

Jun
26
Fr
2020
Führen und Leiten von Teams im Offenen Ganztag – Personalentwicklung – Führen durch Gespräche Modul II @ eckstein
Jun 26 um 10:00 – 17:00
Führen und Leiten  von Teams im  Offenen Ganztag - Personalentwicklung –  Führen durch Gespräche  Modul II @ eckstein

Eine wesentliche Aufgabe von Leitung besteht darin, Mitarbeitende durch Personal(-entwicklungs-)Gespräche zu unterstützen und gut zu führen. Potenziale und Ressourcen, die in einer Einrichtung vorhanden sind, werden so von Leitungspersonen aufgespürt und gewürdigt. Mitarbeitende erhalten dadurch die Möglichkeit, ihre eigenen Möglichkeiten und Kompetenzen zu erweitern und aktiv in den Arbeitsalltag einzubringen.

Leitung braucht für kompetente Kommunikation entsprechendes Handwerkszeug, das entweder neu gelernt oder erweitert bzw. optimiert werden kann.

Flyer Führen und Leiten Modul 2

[ninja_form id=3]

Sep
28
Mo
2020
BBJH Basics – Grundlagen der BBJH @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum
Sep 28 um 10:00 – Sep 30 um 13:00
BBJH Basics - Grundlagen der BBJH @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum

BBJH – Basics …
Sie sind als Anleiter*in oder pädagogische Fachkraft neu in der Berufsbezogenen Jugendhilfe.
Ihre neue Aufgabe hat es in sich!

Mit schwierigen, noch nicht berufsreifen jungen Menschen qualitativ hochwertige Produkte herstellen oder Dienstleistungen erbringen, sie zu qualifizieren oder auszubilden und dabei auch noch ihre persönliche Entwicklung zu fördern – das ist ein Spagat.

Um diesen Spagat mit Erfolg und Freude angehen zu können, bieten wir zu einigen ausgewählten Spannungselementen Basisinformationen und Basisqualifikationen an.

Flyer BBJH Basics 2020

[ninja_form id=3]