Lissi Meßner

Fortbildungsreferentin

Tel: 0176 50969475

Schön, dass Sie unsere Fortbildungsseite besuchen! Es lohnt sich für Sie, das ab und an zu tun – wir reagieren mit unserem Fortbildungsprogramm schnell auf neue Entwicklungen und Bedarfe. Wenn Sie Wünsche oder Themen für zukünftige Fortbildungen haben, schreiben Sie uns: messner@ejsa-bayern.de

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Fortbildungen schätzen!

Lissi Meßner  
Mai
10
Fr
Junge Geflüchtete – Traumatisierung und Handlungsmöglichkeiten für den Alltag @ Haus Eckstein
Mai 10 um 10:00 – 17:00
Junge Geflüchtete - Traumatisierung und Handlungsmöglichkeiten für den Alltag @ Haus Eckstein

Der Umgang mit jungen Geflüchteten als traumatisierte jungen Menschen stellt für Sie eine besondere Herausforderung dar.

Krieg, Flucht und Vertreibung hinterlassen bei den jungen Menschen tiefe körperliche und seelische Spuren.

Je jünger die Betroffenen dies erlebt haben und je weniger umsorgt sie waren, desto schwerwiegender sind die Folgen, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag täglich erfahren. Postmigrationsfaktoren und posttraumatische Belastungsstörungen erschweren heute Konzentrations- und Leistungsfähigkeit im Schul- und Ausbildungsalltag.

Hinzu kommt eine andere kulturelle und sprachliche Sozialisierung.

Sie wünschen sich mehr Know how und Handlungskompetenz für Ihre alltägliche Arbeit mit traumatisierten jungen Menschen.

Flyer Traumatisierung

[ninja_form id=3]

Mai
16
Do
Psychisch kranke oder labile junge Menschen – Herausforderung für Werkstatt und Baustelle @ Schloss Hirschberg
Mai 16 um 10:00 – Mai 17 um 16:00
Psychisch kranke oder labile junge Menschen - Herausforderung für Werkstatt und Baustelle @ Schloss Hirschberg

Sie arbeiten immer mehr mit offen oder verdeckt psychisch kranken oder labilen jungen Menschen.
Ihre pädagogischen Gespräche greifen zu kurz und Sie finden den Schlüssel zum Problem nicht. Sie merken im Umgang mit diesen jungen Menschen, dass Ihr pädgogisches Handeln nicht oder zu wenig fruchtet.

Oft stellen Sie fest, dass Sie und andere sich im normalen Berufsalltag mit diesen jungen Menschen sehr schwer tun.
Diese Fortbildung gibt Ihnen einen Einblick in häufige psychische Störungsbilder bei jungen Menschen, so dass Sie in Ihrer Arbeit solche tieferliegenden Störungen an einigen Anzeichen erkennen oder vermuten können.

Sie lernen Hinweise psychischer Erkrankung zu erkennen und wissen, was Sie dann tun können. Sie erweitern Ihr Handlungsrepertoire für den schulischen oder beruflichen Alltag, so dass psychisch kranke junge Menschen durch Sie bestmöglich begleitet werden.

Diese Fortbildung kann auch als Tandemfortbildung für Teams genutzt werden:
Ausbilder*innen/Sozialpädagog*innen

Flyer psychische Erkrankung

[ninja_form id=3]

Mai
20
Mo
Persönliche Zukunftsplanung – mit jungen Menschen in der Jugendsozialarbeit @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum
Mai 20 um 10:00 – Mai 21 um 16:00
Persönliche Zukunftsplanung - mit jungen Menschen in der Jugendsozialarbeit @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum

„Wer bin ich?
Was ist mit wichtig?
Wohin soll mein Leben führen?
Was gibt mir Power?“

Sie begleiten junge Menschen in Schule, Ausbildung und Beruf, die sich diese Fragen implizit und/oder explizit stellen.
Sie nehmen wahr, dass viele von Ihnen mit diesen Fragen alleine nicht weiterkommen.
Oder sie trauen sich nicht diese Fragen zu stellen, weil andere schon immer wissen, was gut für sie ist und ihre Wege vorbahnen.

Sie als Fachkraft wissen, dass die eigene und zum Klienten passende Zukunftsplanung meist das A und O der weiteren nachhaltigen Schritte ist.
Sie wünschen sich dafür gutes Handwerkszeug, das auch für kognitiv schwache bis sehr schwache junge Menschen geeignet ist.
Die Persönliche Zukunftsplanung bietet Ihnen ein systematisches, visuelles und kreatives Instrumentarium zur individuellen Unterstützung Ihrer Zielgruppe.

Sie bereichern Ihr Repertoire um ein weiteres Instrument für Menschen mit und ohne Handicap.

Flyer Persönliche Zukunftsplanung

[ninja_form id=3]

Sep
25
Mi
BBJH Basics – Grundlagen der BBJH @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim
Sep 25 um 10:00 – Sep 27 um 13:00
BBJH Basics - Grundlagen der BBJH @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim

BBJH-Basics…
Sie sind als AnleiterIn oder pädagogische Fachkraft neu in der Berufsbezogenen Jugendhilfe. Ihre neue Aufgabe hat es in sich!

Mit schwierigen, noch nicht berufsreifen jungen Menschen qualitativ hochwertige Produkte herstellen oder Dienstleistungen erbringen, sie zu qualifizieren oder auszubilden und dabei auch noch ihre persönliche Entwicklung zu fördern – das ist ein Spagat.

Um diesen Spagat mit Erfolg und Freude angehen zu können, bieten wir zu einigen ausgewählten Spannungselementen, Basisinformationen und Basisqualifikationen an.

Flyer basics 2019

[ninja_form id=3]