Fortbildungen und Veranstaltungen

Lissi Meßner

Fortbildungsreferentin
Tel: 089-159187-76

Fachlich weiterkommen?
Ihre Praxis reflektieren?
Neue Impulse mitnehmen?

All das bieten Ihnen unsere Fortbildungen und Veranstaltungen.

So vielfältig wie die Praxis der Jugendsozialarbeit ist dabei unser Angebot hinsichtlich der Themen, Formate und des zeitlichen Umfangs.

Informieren Sie sich hier über aktuelle Veranstaltungen und planen Sie Ihre Fortbildungen.

Haben Sie unser Fortbildungsangebot rund um Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit schon entdeckt? Hier finden Sie mehr Informationen dazu.

Wenn Sie Wünsche oder Themen für zukünftige Fortbildungen haben, schreiben Sie uns: messner@ejsa-bayern.de

Wir freuen uns, wenn unsere Fortbildungen Sie fachlich und persönlich weiterbringen!

Ihre
Lissi Meßner

Sep
29
Mi
2021
BBJH Basics – Grundlagen der BBJH @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum
Sep 29 um 10:00 – Okt 1 um 13:00
BBJH Basics - Grundlagen der BBJH @ Evang. Bildungs- und Tagungszentrum

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln in Präsenz statt. Sollten sich die Rahmenbedingungen kurzfristig ändern, bieten wir die Fortbildung in angepasster Form an (z.B. online).

Sie sind als Anleiter*in oder pädagogische Fachkraft neu in der Berufsbezogenen Jugendhilfe.
Ihre neue Aufgabe hat es in sich!

Mit schwierigen, noch nicht berufsreifen jungen Menschen qualitativ hochwertige Produkte herstellen oder Dienstleistungen erbringen, sie zu qualifizieren oder auszubilden und dabei auch noch ihre persönliche Entwicklung zu fördern – das ist ein Spagat.

Um diesen Spagat mit Erfolg und Freude angehen zu können, bieten wir zu einigen ausgewählten Spannungselementen Basisinformationen und Basisqualifikationen an.

Flyer Basics 2021

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

 

Okt
7
Do
2021
Junge Geflüchtete – Verfahrensbegleitung im Klageverfahren – Folgen des negativen Ausgangs @ Online via Zoom
Okt 7 um 09:00 – 12:00
Junge Geflüchtete - Verfahrensbegleitung  im Klageverfahren - Folgen des negativen Ausgangs @ Online via Zoom

Diese Fortbildung erstreckt sich über zwei Termine: 07.10. + 14.10.2021

Sie sind als Pädagog*in und/oder Vormund verantwortlich für junge Geflüchtete.

Dabei werden Sie immer wieder mit Fragen des Asylverfahrens und Asylgerichtsverfahrens konfrontiert.

Sie stehen damit im Mittelpunkt wichtiger Entscheidungen, die für die Zukunft des jungen Menschen große Auswirkungen haben (können).

Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen verantwortlich und zielführend zu unterstützen und zu beraten.

Für diese Aufgabenstellung benötigen Sie zusätzliches Know-how, um das Sie Ihre Kompetenzen gerne erweitern möchten.

Flyer Verfahrensbegleitung 2021

Foto: © www.helenesouza.com/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

 

Okt
25
Mo
2021
Digitale Identität und Selbstinszenierung – Erfahrungen junger Menschen im Netz und Handlungsmöglichkeiten für die Jugendsozialarbeit – ESF Bayern Projekt @ Online über die Plattform easymeet24
Okt 25 um 00:00
Digitale Identität und Selbstinszenierung - Erfahrungen junger Menschen  im Netz und Handlungsmöglichkeiten für die Jugendsozialarbeit - ESF Bayern Projekt @ Online über die Plattform easymeet24

Diese Fortbildung erstreckt sich über mehrere Termine: 25.10.2021, 26.10.2021, 11.11.2021, 18.11.2021, Kollegiale Praxisberatung: 23.11.2021 oder 02.12.2021, 07.12.2021 und wird ONLINE durchgeführt.

Wenn Jugendliche ihr Smartphone entsperren, öffnen sie die Tür zu einer anderen Welt und verschwinden darin. Diesen Eindruck haben Sie als Fachkraft der bayerischen Jugendsozialarbeit immer wieder. Sie stellen fest, dass Sie wenig Zugang in diese digitale Welt haben, nicht nachvollziehen können, was „dort“ passiert. Einblick erhalten Sie am ehesten, wenn Konflikte entstehen (z. B. Cybermobbing).

Sie wünschen sich mehr Wissen und Verständnis für die Erfahrungen junger Menschen im Netz und zu deren Wirkungen auf die Identitätsentwicklung. Für Ihre Praxis suchen Sie geeignete Methoden und Zugänge, um mit jungen Menschen zu diesen Themen ins Gespräch zu kommen – analog und digital.

Flyer Digitale Identität und Selbstinszenierung

Foto: © Tobias Bräuning/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

 

Nov
12
Fr
2021
Führen und Leiten von Teams im Offenen Ganztag – Modul I: Selbstorganisation und Situatives Führen @ eckstein
Nov 12 um 10:00 – 17:00
Führen und Leiten  von Teams im  Offenen Ganztag - Modul I: Selbstorganisation und Situatives Führen @ eckstein

Diese Fortbildung erstreckt sich über zwei Termine: 12.11. + 19.11.2021

In Ihrem Alltag als Teamleitung sind Sie zwischen den pädagogische Aufgaben mit den Kindern und Jugendlichen und den Leitungsaufgaben gegenüber Ihren Mit­arbeitenden hin- und hergerissen.

Ihre Alltagsarbeit zeichnet sich dadurch aus, dass am Nachmittag viel Unvorher­gesehenes passiert und Sie und Ihr Team oft spontan reagieren ­müssen. Sie brauchen dafür ­gegenseitiges ­Vertrauen und Klarheit.

Sie leiten ein Team im Umfeld von Schule, ­worauf Sie meist wenig Einfluss nehmen ­können. Sie müssen sich häufig mit Gege­ben­heiten arrangieren und trotzdem Ihre Mitarbeitenden gut mitnehmen.

Für diese herausfordernden Leitungs- und ­Koordinierungsaufgaben wünschen Sie sich mehr Knowhow und Werkzeug für den ­prak­tischen Alltag.

Dieses Seminar möchte Ihnen dazu einen ersten Einstieg geben.

Flyer Führen und Leiten Modul 1

Foto: © Henrik Gerold Vogel/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

Dez
2
Do
2021
Auszeit auf dem Schwanberg – Mit mir selbst befreundet sein @ Geistliches Zentrum Schwanberg
Dez 2 um 15:30 – Dez 5 um 13:30
Auszeit auf dem Schwanberg - Mit mir selbst  befreundet sein @ Geistliches Zentrum Schwanberg

Abstand, Kontaktbeschränkungen, hin und wieder auch Quarantäne – das waren und sind Begleit­erscheinungen der Pandemie, Situationen, die wir alle erlebt haben. Und das war und ist für uns alle neu und ungewohnt.

Mit Blick darauf wollen wir unsere Erfahrungen austauschen, sagen, was uns bewegt, gestört, aber auch getragen hat. Konnte jede und jeder mit sich selbst befreundet bleiben? Bin ich die/der geblieben, die/der ich sein will?

AusZeit auf dem Schwanberg
das heißt fern des Alltags Zeit zu haben

  • Abstand vom Alltag und seinem Lärm zu ­gewinnen
  • bewusst innezuhalten
  • die Ruhe zum Thema machen
  • nichts wollen, nichts erzwingen
  • lauschen, was sich bemerkbar machen will
  • den Sinn entdecken
  • mir selbst und Gott (neu) zu begegnen

Flyer Auszeit auf dem Schwanberg 2021


Foto: © Jürgen Acker/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

Jan
18
Di
2022
Junge Geflüchtete – Aufenthaltssicherung für vollziehbar Ausreisepflichtige @ Online via Zoom
Jan 18 um 09:00 – 12:00
Junge Geflüchtete - Aufenthaltssicherung für vollziehbar Ausreisepflichtige @ Online via Zoom

Diese Fortbildung erstreckt sich über zwei Termine: 18.01. + 25.01.2022

Sie betreuen als Vormund und/oder Pädagog*in junge Geflüchtete, die bereits oder demnächst vollziehbar ausreisepflichtig sind, weil ihr Asylverfahren/Asylgerichtsverfahren bereits rechtskräftig negativ abgeschlossen ist oder bald negativ abgeschlossen sein wird.

Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen über weitere Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten Ihr Know-How um diese Kompetenzen erweitern.

Flyer Aufenthaltssicherung 2022

Foto: © Dirk Maus/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

Jan
20
Do
2022
Hausaufgaben- und Lernzeiten im offenen Ganztag gestalten @ Online via Zoom
Jan 20 um 09:00 – 12:00
Hausaufgaben- und Lernzeiten im offenen Ganztag gestalten @ Online via Zoom

Diese Fortbildung erstreckt sich über zwei Termine: 20.01. + 27.01.2022

Die Begleitung der Hausaufgaben- und Lernzeit ist ein Kernelement des offenen Ganztags.

Ob sich die Schülerinnen und Schüler wohlfühlen und kompetente Unterstützung erfahren, trägt viel zur allgemeinen Akzeptanz bei. Als Mitarbeitende*r im Offenen Ganztag fragen Sie sich, wie Sie zum Gelingen beitragen können und welche Gestaltungsräume Ihnen zur Ver­fügung stehen.

Grundlagen des Lernens, der Motivation und Konzentration werden erörtert und reflektiert. ­Daneben wird die Bedeutung guter Kommuni­kation mit allen Beteiligten besprochen sowie ­Reaktionsmöglichkeiten bei Störungen auf­gezeigt.

Im Rahmen der zweiteiligen Online-Fortbildung erhalten die Teilnehmer am Ende des ersten Teils „Hausaufgaben“.

Flyer Hausaufgabenzeit

Foto: © Henry Klingberg/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]Henry Klingberg / pixelio

Mrz
11
Fr
2022
Herausfordernde Kinder und Jugendliche im Alltag von OGTS und Schulbezogener Jugendsozialarbeit @ Online via Zoom
Mrz 11 um 09:00 – 12:00
Herausfordernde  Kinder und  Jugendliche im Alltag von OGTS und  Schulbezogener Jugendsozialarbeit @ Online via Zoom

Diese Fortbildung erstreckt sich über zwei Termine: 11.03. + 18.03.2022

Herausfordernde Kinder und Jugendliche im Ganztag und Schulbezogener Jugendsozialarbeit: Nervig, nervenaufreibend oder nur neurowissenschaftlich zu betrachten?

Sie betreuen Kinder und Jugendliche nachmittags in oder an der Schule. In Ihrer Gruppe befindet sich das ganze Spektrum an Kindern wie in den Schulklassen auch.

Nach Wochen und Monaten von Homeschooling und Lockdown stellen Sie noch einmal ganz neue Herausforderungen fest.

Viele Kinder sind für Sie gut zu betreuen. Einige jedoch fordern Sie über die Maßen heraus und bringen Sie durch Ihr Verhalten an die Grenzen Ihrer pädagogischen Möglichkeiten.

Sie wünschen sich für diese Kinder mehr Handwerkszeug und Know-how für Ihren Alltag.

Flyer Herausfordernde Kinder

Foto: © studiostoks/stock.adobe.com

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

Mrz
17
Do
2022
Junge Geflüchtete – Ausbildungs- und Beschäftigungs­duldung: Aufenthaltssicherung über Arbeit und Ausbildung @ Online via Zoom
Mrz 17 um 09:00 – 12:00
Junge Geflüchtete - Ausbildungs- und  Beschäftigungs­duldung:  Aufenthaltssicherung über Arbeit  und Ausbildung @ Online via Zoom

Diese Fortbildung erstreckt sich über zwei Termine: 17.03. + 24.03.2022

Sie betreuen als Vormund und/oder Pädagog*in junge Geflüchtete, die sich in Schule, Arbeit oder Ausbildung befinden oder demnächst mit einer beruflichen Ausbildung beginnen möchten.

Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen über Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung unabhängig vom Asylverfahren zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten Ihr Know-How um diese Kompetenzen erweitern.

Flyer Junge Geflüchtete Ausbildungsduldung

Foto: © Maret Hosemann/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

 

Mai
3
Di
2022
Schuldenberge – Beratung bei Schulden von jungen Menschen in der Jugendsozialarbeit @ eckstein
Mai 3 um 10:00 – 17:00
Schuldenberge - Beratung bei Schulden  von jungen Menschen  in der Jugendsozialarbeit @ eckstein

Schulden drücken nieder und „auch Klein­schulden machen Mist“ …

Sie kennen das Problem – ein junger Mensch arbeitet bei Ihnen, macht Ausbildung oder geht zur Schule und im Laufe der Zeit enthüllen sich

  • die unbezahlten (Handy-) Rechnungen und Geldstrafen
  • die Mietrückstände und Bankschulden
  • die Schulden bei Freunden
  • und vieles andere Überraschende mehr.

Im Seminar werden zunächst beispielhaft Verschuldungsverläufe und Handlungsmuster aufgezeigt.

Zur angemessenen Beurteilung und Bewertung von Schuldensituationen werden das Recht bei Minderjährigen und die Vollstreckungs- und Beitreibungsmöglichkeiten von Gläubigern und ihren Vertretern vorgestellt.

Zum Schluss sollen Handlungsoptionen für die ver- und überschuldeten Jugendlichen und jungen Erwachsenen herausgearbeitet werden.

Flyer Schuldenberge

Foto: © Wilhelmine Wulff/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

Mai
4
Mi
2022
Junge Geflüchtete – Aufenthaltsverfestigung: Rechtliche Fragen zur langfristigen Sicherung des Aufenthaltes @ eckstein
Mai 4 um 10:00 – 17:00
Junge Geflüchtete - Aufenthaltsverfestigung: Rechtliche Fragen zur langfristigen Sicherung des Aufenthaltes @ eckstein

Sie betreuen als Vormund und/oder Pädagog*in junge Geflüchtete, die im Asylverfahren als Schutzberechtigte anerkannt wurden und bereits eine Aufenthaltserlaubnis erhalten haben. Sie sehen, dass die Aufenthaltserlaubnisse in der Regel nur befristet erteilt werden und dass viele Geflüchtete denken, der Schutzstatus könnte ihnen nach Ablauf der Gültigkeit ihrer Aufenthaltserlaubnis oder jederzeit wieder entzogen werden.

Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen über das weitere Verfahren der Aufenthaltsverfestigung  zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten Ihr Know How um diese Kompetenzen erweitern.

Flyer Aufenthaltsverfestigung

Foto: © Jens-Uwe Lamp/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]

Mai
6
Fr
2022
Freizeitangebote im offenen Ganztag gestalten @ eckstein
Mai 6 um 10:00 – 17:00
Freizeitangebote im offenen Ganztag gestalten @ eckstein

Kinder und Jugendliche verbringen einen Großteil ihrer Zeit in der Schule. Hier ist ein Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung von großer Bedeutung!

Wie können hier Elemente aus der Freizeit- und Erlebnispädagogik unterstützen?

Welche Sicherheitsaspekte und rechtlichen Fragen sind zu berücksichtigen?

Woher bekommen Sie immer neue Spiel- und Aktionsideen?

Flyer Freizeitangebote 2022

Foto: © S. Hofschaeger/pixelio.de

Datenschutzhinweis

[ninja_form id=3]