Modul 2: Lernen im digitalen Sozialraum

Digitale Bildungsformate und soziales Lernen in der Jugendsozialarbeit

 

Außerschulische Jugendbildung, Stütz- und Förderunterricht, Freizeitaktivitäten – in Ihrer ­Einrichtung bieten Sie vielfältige Bildungs­angebote für junge Menschen an und unter­­stützen diese dabei, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten.

Die Digitalisierung durchdringt inzwischen alle gesellschaftlichen Bereiche und ist damit auch Teil der Lebenswelt der jungen Menschen in der Jugendsozialarbeit. Sie prägt auch das individuelle Lernverhalten. Deshalb möchten Sie attraktive Lernformate und zeitgemäße Bildungsangebote entwickeln und in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen.

Ziel: 

Im Rahmen dieser Fortbildung lernen Sie unter­schiedliche digitale Bildungsformate kennen und erfahren, wie die Anwendung in der Praxis ­gelingen kann. Wo liegen die Bedarfe, Besonder­heiten und Herausforderungen mit Blick auf die Zielgruppe der Jugendsozialarbeit? Welche Angebote, Plattformen und Netzwerke können Sie nutzen?

Zielgruppe:

In erster Linie geeignet für operativ arbeitende Fach­kräfte aller Arbeitsfelder der bayerischen ­Jugendsozialarbeit mit Interesse an der erfolg­reichen Anwendung digitaler Bildungsformate. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Diese Fortbildung erstreckt sich über mehrere Termine und wird ONLINE durchgeführt.

Näheres zur Anmeldung finden sie hier.

Flyer_Modul2_final

Inhalte: 

01.10.2020 Der digitale Sozialraum als Lebens- und Bildungswelt: digitale Angebote zur Begleitung von sozialen Prozessen und Bildungsinhalten

07.10.2020 Praxis Medienpädagogik: Beispiele für digitale Lern-Tools, Bildungsformate und Plattformen

15.10.2020 Praxis Medienpädagogik konkret: Appsolut nachhaltig

16.10.2020 Praxis Medienpädagogik konkret: Medienführerschein außerschulische Jugendarbeit

Umsetzung eines selbst gewählten Praxisprojekts in der eigenen Einrichtung mit individuellem Coaching

28.10.2020 oder 04.11.2020 Den Wandel vorbereiten: Kollegiale Praxisberatung

03.12.2020 Lernen mit und von digitalen Formaten: Besonderheiten aus Sicht der sozialen Arbeit

 

 

Jessica Schleinkofer
Tel. 089 159187 – 84
schleinkofer@ejsa-bayern.de