Rechts-und Handlungssicherheit in der JaS und Schulsozialarbeit – Zeugenaussagen, Schweigepflicht und Datenschutz

Eine Fortbildung des Paritätischen Landesverbandes Bayern und der ejsa Bayern Mitarbeiter*innen / Fachkräfte im Bereich der JAS werden in ihrer Arbeit u.U. mit schwierigen Fragen zum Umgang mit Informationen ihrer „Schützlinge“ konfrontiert z.B. werden sie als Zeug*innen von Polizei oder Gericht vorgeladen, werden von Jugendämtern um Stellungnahmen angefragt oder vom Lehrerkollegium an der Schule um […]

Trägerkonferenz SJS

Trägerkonferenz Schulbezogene Jugendsozialarbeit (SJS): * Austausch * Fachinformationen aus DWB und ejsa * In der Regel Teilnahme des Kultusministeriums (Frühjahr) und Sozialministeriums (Herbst)

Tage für mich auf dem Schwanberg

Kündigen sich gerade große Veränderung an – im Privatleben, im Beruf? Oder gab es bereits eine Zeit des Übergangs und alles muss sich neu finden, neu sortieren? Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Übergangssituationen zu reflektieren – wechseln Sie die Perspektive, ordnen Sie sie neu ein bei der Auszeit auf dem Schwanberg. In benediktinischer Gastfreundschaft […]

JMD Basics

Sie sind als Fachkraft neu in der migrationsbezogenen Jugendsozialarbeit und orientieren sich – im Sozialraum, in Ihrer Einrichtung, in den Rahmenbedingungen Ihres neuen Arbeitsfeldes. Sie erleben Unsicherheiten in Bezug auf gesetzliche Regelungen zu den vielfältigen Fragen rund um Migration. Sie wünschen sich Grundlagenwissen und Expert*innenrat. Um Ihnen den Start in Ihr neues und höchst spannendes […]

Traumatische Erfahrungen und ihre Folgen

Sie arbeiten mit jungen Menschen. Darunter sind viele traumatisierte Menschen – eine besondere Herausforderung in Ihrer pädagogischen Arbeit! Krieg, Flucht und Vertreibung hinterlassen bei jungen Menschen tiefe körperliche und seelische Spuren. Aber auch im „sicheren Deutschland“ machen Kinder und Jugendliche traumatische Erfahrungen wie Unfälle, Krankheit … Je jünger die Betroffenen dies erlebt haben und je […]

Projekte entwickeln leicht gemacht

Sie arbeiten häufig projektorientiert: Kleinere Aktivitäten mit jungen Menschen müssen geplant und umgesetzt werden. Für mehrjährige Projekte sind konzeptionelle Vorarbeiten zu leisten, um Fördergelder zu beantragen. Die kreativen Methoden des Design Thinking unterstützen Sie in der Planung und Umsetzung. Wie von selbst entstehen mithilfe dieses Ansatzes neue Ideen für Ihre Zielgruppe. Alles ist erlaubt! Mit […]

Junge Geflüchtete aus der Ukraine

Sie beraten junge Geflüchtete aus der Ukraine in den Bezügen der Jugendsozialarbeit. In Ihrer Praxis tauchen immer wieder Fragen zum Leistungsbezug oder Wohnen, zu Arbeit, Bildung oder zu den Regelungen für Drittstaatsangehörige auf. Sie wünschen sich einen guten Überblick über die aktuell gültigen Regelungen.

Herkunftsland Ukraine

Junge Geflüchtete aus der Ukraine kommen zu Ihnen an die (Berufs-)Schule, in die Übergangsklasse, in den Sprachlernkurs, in die WG, in die Ausbildung. Als pädagogische Fachkräfte wünschen Sie sich einen Einblick in das Herkunftsland, um den jungen Menschen ein Stück entgegenzukommen mit dem Ziel, sie in Deutschland erfolgreich weiterbegleiten zu können. Die Kenntnisse bereichern auch […]

Die Macht der Bilder

Längst ist aus dem Kampf zweier Staaten auch ein Kampf um die Bilder geworden und somit auch ein Machtkampf um die öffentliche Meinung. Putins Angriffskrieg wurde von Fake News legitimiert. Aktuell ist unabhängige und verifizierbare Berichterstattung aus den umkämpften Regionen nur schwer möglich. Jeden Tag erreichen uns Bilder über diesen Krieg auf unterschiedlichsten Social-Media-Kanälen. Doch […]

Junge Geflüchtete – Traumatisierung

Sie arbeiten mit jungen Geflüchteten. Darunter sind (nicht erst seit dem Krieg in der Ukraine) viele traumatisierte Menschen – eine besondere Herausforderung in Ihrer pädagogischen Arbeit! Krieg, Flucht und Vertreibung hinterlassen bei jungen Menschen tiefe körperliche und seelische Spuren. Je jünger die Betroffenen dies erlebt haben und je weniger umsorgt sie waren, desto schwerwiegender sind […]