Foto: © Maret Hosemann/pixelio.de

zurück zur Übersicht

Junge Geflüchtete – Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung

Aufenthaltssicherung über Arbeit und Ausbildung

Sie betreuen als Pädagog*in und/ oder Vormund junge Geflüchtete, die sich in Schule, Arbeit oder Ausbildung befinden oder demnächst mit einer beruflichen Ausbildung beginnen möchten. Ihr Anspruch ist es, die jungen Menschen
über Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung unabhängig vom Asylverfahren zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten Ihr Know-how um diese Kompetenzen erweitern.

PDF-Flyer herunterladen

Termin
17.03.2022, 09:00-12:00 Uhr
24.03.2022, 09:00-12:00 Uhr

Ort
online

Kosten
ejsa Mitglieder: 130,00 €
Nichtmitglieder: 150,00 €

Kontakt
Petra Allgeyer
089 15918771
E-Mail