ejsa - Benachteiligung abbauen
- Chancen fördern

ejsa Bayern e.V. tritt als evangelischer Fachverband für sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein. Sie steht für bewährte Qualitäts-Jugendsozialarbeit im Auftrag von evangelischer Kirche und Diakonie.

Mit ihren Angeboten der Jugendsozialarbeit an Schulen, bei der Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf, den Übergängen zwischen Schule und Beruf, der gesellschaftspolitischen Bildung und in der Integration von jungen Migrantinnen und Migranten tritt sie für mehr Chancengerechtigkeit, Integration und Partizipation dieser jungen Menschen in besonderen Lebenslagen ein.

Damit keiner verlorengeht!

 

Letzte Nachrichten

  • Forderungen der ejsa Bayern zur Landtagswahl – Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit als Regelangebot

    Angebote der Jugendsozialarbeit für sozial benachteiligte und individuell beeinträchtigte junge Menschen bleiben vor Ort vielfach dem Zufall überlassen, da sie in der kommunalen Jugendhilfeplanung meist eine untergeordnete Rolle spielen. Schwierigkeiten bereitet in der Regel die rechtskreisübergreifende Finanzierung bedarfsgerechter Angebote aufgrund zersplitterter Zuständigkeiten. Landesförderprogramme können hier Abhilfe schaffen. Die ejsa Bayern fordert: Angebote der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit …mehr erfahren »
  • Stellenausschreibung

    In der Landesgeschäftsstelle ist im Fachbereich Berufsbezogene Jugendhilfe / Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Landesreferentin / des Landesreferenten als Teilzeitstelle mit mindestens 30 Stunden oder als Vollzeitstelle mit 40 Stunden pro Woche zu besetzen. Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 17.09.2018 an: Klaus Umbach, persönlich ejsa Bayern e.V. Loristraße 1 80335 …mehr erfahren »
  • Stabile Unterstützung junger Menschen / Forderungen der ejsa Bayern anlässlich der Landtagswahlen 2018

    Die ejsa Bayern hat im Vorfeld der Landtagswahl spezifische Forderungen zur Jugendsozialarbeit formuliert und macht in dem Forderungskatalog sehr deutlich auf die Belange der sozial benachteiligten jungen Menschen in Bayern aufmerksam. Die ejsa Bayern fordert: 1. Angebote der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit (AJS) für alle jungen Menschen, die dieser Unterstützung bedürfen 2. Unterstützung in einer stabilen und …mehr erfahren »

Projekte

Ein erfolgreicher Berufsabschluss ist für junge Menschen der Schlüssel in eine gesicherte Zukunft. Dieses Ziel ist nicht für jeden Jugendlichen problemlos erreichbar.

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter