Neuer Landesjugendpfarrer in sein Amt eingeführt

Mit einem Gottesdienst wurde der neue Landesjugendpfarrer der evangelischen Kirche in Bayern, Tobias Fritsche (Mitte), am 2. Februar 2019 in sein Amt eingeführt. Der 43-jährige leitet seit Januar das Amt für Jugendarbeit und hat auch den Vorsitz der ejsa Bayern e.V. übernommen.

Von links:
Ingrid Wächtler, ejsa-Verwaltungsleitung; Dorothea Geuthner, Vorstandsmitglied; Tobias Fritsche, Vorsitzender der ejsa Bayern und Landesjugendpfarrer; Klaus Umbach, Geschäftsführer; Andrea Heußner, Vorstandsmitglied und Kirchenrätin im Landeskirchenamt.